Gekündigt Arbeitstelle?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kannst du zwar machen, da du aber formell noch beim alten Arbeitgeber angestellt bist, hast du dann zwei Beschäftigungen gleichzeitig - zumindest für einen kurzen Zeitraum.

Das heißt, eine der beiden Arbeitsverhältnisse muss mit Steuerklasse VI abgerechnet werden.

Die dabei zuviel gezahlte Lohnsteuer kannst du dir am Jahresende mit der Einkommenssteuererklärung zurückholen.

Im Urlaub kannst du frei über deine Zeit verfügen. Also ok. Das schlimmste was passieren kann ist, dass dir dein alter Arbeitgeber kündigt ;-)

JTKirk2000 07.08.2017, 16:40

dass dir dein alter Arbeitgeber kündigt ;-)

Da das offenbar bereits geschehen ist, sollte das kein größeres Problem sein. Zum Lachen würde ich so etwas aber nicht finden.

0

Was möchtest Du wissen?