Gekotzt; Medikation raus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn du das Abendessen erbrochen hast, kann man nicht mit Gewissheit sagen, ob auch die Tablette mit heraus gekommen ist. Mit der Einnahme einer weiteren Tablette wäre ich an deiner Stelle vorsichtig. Es kommt darauf an wie hoch die Dosierung ohnehin schon ist. Ist sie hoch besteht die Gefahr einer Überdosierung, falls schon etwas resorbiert wurde. Liegst du im niedrigen Bereich (25/100mg), ist es eher unwahrscheinlich. Wenn du das Medikament schon seit Jahren nimmst, wirst du eher keine "Entzugserscheiningen" durch dieses eine Mal bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal kommt es darauf an, wie viel mg Seroquel musst du nehmen? Ich war damals bei 600mg und habe diese immer erst genommen wenn ich bald vorhatte zu schlafen. Wenn du eine geringe dosis nimmst dann nehm vielleicht einfach nochmal 100mg.Es ist wenigstens etwas und sollte den Entzug verhindern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CassidyGrimes
01.07.2017, 00:29

War früher auch so hoch wie du, nehme aber heute jediglich mickrige 200mg zu mir. Gute Idee, ich mach einfach so halbe-halbe, hoffe bewirkt was :)....

0

Wie viel nimmst du denn davon?

Und um wie viel Uhr hast du die genommen?

Ich kann das immer wieder auslassen, ganz ohne Probleme.

Ich glaube ich würde keine nach nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CassidyGrimes
01.07.2017, 00:27

Wie gesagt eine Tablette bei...ich glaube 200mg? 

Zuletzt hatte ich sie 22 Uhr zu mir genommen, ich habe immer wieder angst sie auszulassen, war eben nicht schön...diese Nebenwirkungen...

0
Kommentar von depressivekunst
01.07.2017, 00:34

okay ich nehme deutlich weniger. ich würde trotzdem nicht noch eine nehmen. wenn du 2h später gebrochen hast, wird zu mindestens ein Teil in die Blutbahn gelangt sein.

0

Was möchtest Du wissen?