Geklebter Zahn abgebrochen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

wenn man Arbeitslosengeld II bezieht, werden bei Zahnersatz (z.B. Krone oderTeilkrone) die Kosten zu 100% übernommen (wenn man sich für die Standardversorgung = Regelveroergung entscheidet).

Vielleicht bei der Suche nach Zahnärzten:

https://arzt.weisse-liste.de/

Ggf. auch eine Bewertung für den jetzigen Zahnarzt abgeben.

Gruß

RHW

Danke für die Antwort, bin mich schon fleißig am umgucken, und hab auch eine Interressante Doku eben geguckt , die eigentlich ernüchternd war was Zahnärzte betrifft :( .

0
@SizeMeSuperBig

Gern geschehen und Danke für den Stern!

Viel Erfolg bei der Zahnarztsuche und der Behandlung!

0

Du bist auch jetzt regulär krankenversichert, also geh Montag zu einem Zahnarzt, der was kann und lass das richten.

Vielen Dank an Margita und die anderen für die vielen antworten, doch die weisse-liste von RHWWW hat mir sehr weitergeholfen. In einem Umkreis von 50km war dies der einzigste Zahnarzt mit 12 Bewertungen, die anderen hatten wohl zuwenig. Gott sei dank war dieser Zahnarzt bei mir in der nähe! Welch ein Glück ! Termnin ging recht schnell und warten musste ich auch nicht solange. Ich wurde Top Beraten , habe sogar nochmal eine Zahnsteinbehandlung bekommen weil selbst diese nicht sauber vom letzten Zahnarzt gemacht wurde. Provisorisch wurde der Zahn nochmal geklebt. Habe jetzt aber schon einen neuen Termin für ein Beratungsgespräch welche Krone oben ( die 2 Schneidezähne ) und welche Brücke unten ( für meinen seit 7 Jahren, nicht mehr vorhandenen Backenzahn) gemacht werden soll. Vorher wird natürlich noch ein abdruck meiner Beisserchen gemacht. Mein Arzt hat sogar bei meiner Krankenkasse angerufen , wegen dem Vorsorgeplan, und aufgrund des Plans sollte der Zahn unten auch gemacht werden. Jo, bin mal gespannt wies weiterläuft aber RHWWW hat mir mit der weissen liste sehr gut geholfen ! Deshalb hat er sich den Stern verdient :) . Grüße und lieben Dank.

geh zum Zahnarzt. Müsste eigentlich alles die KV bezahlen. Als Hartz IV ler bist Du automatisch krankenversichert (die wohl einzige gute Regelung bei Hartz IV)

Das müsste doch eigentlich die Krankenkasse zahlen,das ankleben des Zahnes.Müsste auch halten,vielleicht wechselst du besser zu einen anderen Zahnarzt.

Keine ahnung ob der Uhu oder sowas benutzt hat :D . Diese Nacht war auch wieder nicht besonders angenehm , hab kurz bevor man in den Schlaf fällt mit den Zähnen geknirscht und bin äußerst schreckhaft ( angst an dem Ding zu ersticken) aufgewacht ! Danke für die Antwort! Gruß aus dem Rheinland!

0

Wenn kleben nicht hält - bei mir funktioniert das schon seit 8 Jahren an einer Schneidezahnecke -, gibt es 'ne Krone; die medizinisch notwendigen Kosten trägt bei Alg2 zu 100% die Krankenkasse; man beachte das "notwendig": kein Firlefanz, keine Privatleistungen; dafür gibt es bei Schneidezähnen auch ne schöne Verblendung.

Will dein ZA dir Kosten reindrücken, die die Kasse nicht übernimmt, Arzt wechseln.

Danke Dir, schnick schnack muss nicht sein (gold usw.), und brauch ich auch nicht. Aber ein vernünftigerbiss sollte doch schon in der Menschenwürde drinne sein :).

0

übernimmt alles die krankenkasse, du mußt abwägen was schlimmer für dich ist der schmerz der behandlung oder eine spritze.

Ich nehm die Spritze ja in kauf, obwohl ich eine Todesangst habe. Mir war total schwindelig nach der Behandlung und mein ganzer Körper hat gezittert, für so einen Dreck......Aber dann soll er auch gefälligst seine Arbeit gut machen!

0
@SizeMeSuperBig

Also ich habe eine extreme panik vor zahnärzten( Bin aus dem behandlungsraum weggelaufen, hab den mund nicht aufgemacht und nur geheult und das seit dem ich 16 bin, heute 30) Es gibt zahnärzte die sich auf angstpatienten spezialisiert haben, bin jetzt seit 5 jahren bei soeiner...habe immer noch angst und heule auch meistens aber das dauert dann nur 5 minuten und dann bin ich auch bereit dafür. Google das doch mal, wenns sowas bei dir nicht gibt sind zahnärztr die kinder behandeln auch gut geeignet.

0

Das hat nichts mit Hartz 4 zu tuen, da bekommst du alles bezahlt, es liegt an der schlechten Arbeit deines Zahnarztes, da gibt es nur die Reklamation

Was wär den Richtig gewesen ?

0

bei mir zahlt sowas die Krankenkasse, vtl. einen anderen Zahnarzt suchen (wird ohne Spritze repariert)

Wie ohne Spritze ???? War das ein Scherz ? Das sind doch Nerven ......!!!!

0
@SizeMeSuperBig

Der zahn war doch abgebrochen...also geht man davon aus des er hinüber war und ne wurzelbehandlung durchgeführt wurde, dann sind die nerven tot und es tut nicht weh

1
@SizeMeSuperBig

sorry, ich dachte nur ein kleines Stück wäre abgebrochen, was wieder ersetzt wird; ist der komplette Zahn abgebrochen und an was wurden die dann verklebt? es muss ja irgendeinen Halt zum kleben vorhanden sein

1
@Margita1881

Die Nerven sind intakt und nicht freiliegend. Er hat einfach aus Plastik was angefertigt und drauf geklebt. Ich will aber ne Krone oder wie man das nennt. Damit ich wieder einigermaßen zubeißen kann :( Das macht mich grad so fertig.

1
@Margita1881

Einfach nur drankgeklebt, wie ne kaputte Tasse, ohne stift oder krone....Ich hab mich erschreckt als es beim essen aufeinmal geknirscht hat. Stell dir vor ich schlafe und das Teil fliegt mir in die Luftröhre. Hab auch seit Tagen nur Alpträume wo mir die Zähne ausfallen und und und.

1
@Margita1881

Da wird nichts verklebt. Wenn der Zahnarzt gut ist, macht er eine "Aufbau", d.h. aus einem speziellen Zement, der hält.

Wenn er das nicht kann, konnt eine Krone. Die KV zahlt bei Hartz IVler den doppelten Satz, unabhägig von Pflegeheft. Dein Anteil ist dadurch sehr klein. .

2
@SizeMeSuperBig

Für eine Krone muss aber noch ein Stück Zahn vorhanden sein, aber da wird richtig gespritzt und Jacketkrone ist natürlich am haltbarsten, gerade vorne wird das Plastik immer abbrechen, weil da der größte Beißdruck ist.. Ich würde wirklich mal einen anderen Zahnarzt suchen, vtl. kann Dir jemand aus deinem Bekanntenkreis einen empfehlen

0
@SizeMeSuperBig

ja, kann Dich gut verstehen! Und wenn Du mal Deine Krankenkasse fragst, auch die haben Ärztelisten, ich denke mal der jetzige Arzt ist nicht gut

1
@dreifels

also hat der mich umsonst schmerzen leiden lassen um bei meiner krankenkasse abzuzocken? ich meine da ist nichts geschliffen am zahn, der ist immer noch schief von der bruchkante, kein wunder das da nichts hält......

1
@SizeMeSuperBig

wie gesagt, ich hab keinen guten Eindruck von deinem Doc. Der hatte wohl wenig Interesse an dieser "Reparatur", Du kannst dies auch deiner Krankenkasse mitteilen. Zwischenzeitlich werden über Ärzte auch Bewertungen von Patienten im Internet abgegeben, mal dort stöbern - nach dem jetztigen und nach einem neuen Arzt in Deiner Nähe.

1
@Margita1881

Ja, man verdient als Zahnarzt wohl nur noch gut an Privatpatienten ..... Eine frechheit heutzutage. Ich werd mal im Inet gucken, wobei man den Bewertungen auch nicht so trauen kann, weil du nie weisst ob derjenige Privat oder Gesetzlich dort war. Der letzte, der laut einer Bewertungsseite gut sein soll, war sehr unfreundlich zu mir :( . Man wird als der letzte Penner angesehen, weil er sich ja keine Private leisten kann ( damit der Arzt auch was verdient) und Hartz IVer ist ..... So ist die Welt eben heute

Danke Dir !

1
@SizeMeSuperBig

das stimmt mit den Bewertungen, könnten ja auch Fake's dabei sein; zwischen den Zeilen lesen. Aber ich denke mir, es wäre wirklich nicht schlecht erstmal mit Deiner Krankenkasse zu telefonieren, ich hoffe, dass die wenigstens nett sind! Es gibt auch Ärzte die Kassenpatienten anständig behandeln. Ich wünsche Dir ganz viel Glück und gute Träume; meldest Dich, wenn Du mehr weisst? Würde mich freuen, Margita

0
@Margita1881

Ja ,werd ich machen, bin schon fleißig am googeln ob sich hier nähe Bonn oder Köln was finden lässt. Danke , wünsche ich Dir ebenfalls.

0

Was möchtest Du wissen?