Geklebten Teppich entfernen, aber wie und womit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine Sauarbeit - wir haben das auch hinter uns. Es gibt dafür Löser im Baumarkt - aber soooo viel hat das bei uns damals nicht geholfen - es gehörte viel, viel Muskelkraft dazu.

Für dein Problem gibt es im Baumakrt entwder ein Tepppichboden-Stripper oder ein manuelles Gerät mit dem du dann wie mit einer Schippe beim Sandschaufeln selbst körperlich tätig werden musst. Der stripper macht das elektrisch. Dann musst du Dir gleichzeitig auch noch Handgriffe ausleihen,kann man mieten, mit denen ud besser zugreifen kannst, mit der blosen Hand geht es nur am Anfang weil die Kraft den Teppich alleine in der Hand zu halten und zieh, ab einer gewissen Grösse nicht mehr verhältnismässig ist. Ich würde zusätzlich noch empfehlen den Teppich in 40 bis 50 cm lange Steifen zu teilen und dann biste heut abend fertig und kannst auch noch ein wenig in GF reinschauen und mir meinen Punkt geben.

Ich meine den festgeklebten Teppich in streifen schneiden dann zieht es sich leichter vom Boden ab.

0

alle 30-40cm mit ein kattermesser entlang dann rausreissen dann mal sehen was überig bleibt, mit spachtel den rest abspachteln, evtl mit seifenlauge den rest säubern, kommt laminat rein kann der rest drin bleiben, habe ich auch gemacht,

Was möchtest Du wissen?