Gekläff gegen Bellen auf Deutsch?

3 Antworten

Mit 'Gekläff' bezeichnet man umgangssprachlich das Bellen.

Das Wort 'kläffen' hat etwas Lautmalerisches (onomatopoetisch), d.h., der Klang imitiert den bellenden Laut.

Die Vorsilbe 'Ge-' deutet eine Typisierung an:  praktisch ein 'Lautereignis aus der Kategorie 'Bellen'. 

Während Hundebesitzer 'Bellen' als eine konkrete Aussage (mit Bedeutung) ihres Hundes ansehen, ist der Klang für Außenstehende nur eine nervige Klangkulisse, die sie gern vermeiden würden; daher nennen sie es 'Gebell' oder 'Gekläff(e)'.

Im Umgang mit Leuten, die mit dem Wort 'Gekläff' auf ihren kläffenden Hund angesprochen werden, riskierst du böse Blicke, weil dadurch ihr Hund beleidigt wird: Kläffen ist einfach etwas negativ besetzt.  
Das ist wie bei Babygeschrei - Eltern finden das ganz normal, solange es ihr Baby ist, während Fremde wegen des nervigen Geschreis und Gekreisches sich sehr beherrschen müssen.

Ständiges Gekläffe/ Bellen ist nervig und Ursache von nicht artgerechter Hundehaltung und mangelnder Hundeerziehung. 

Melden bei ungewöhnlichen Ereignissen, Fremden, Gebietsübertretung, usw. mit Gebell ist hingegen Hundepflicht. Das nennt man anschlagen und ist gewollt.

Ja, kann ich verstehen. Man sagt auf AE zu Hunden: "Man's best friend". Der Hund will irgendwie mit bellen / kläffen seinen besten menschlichen Freund schützen. ;-) Kann aber nervig sein.

0

Gekläff ist abwertend/ negativ behaftet. Ebenso ist es Umgangssprache. In einem sachlichen Text oder einem Schreiben, sagen wir mal an deinen Vermieter in dem du dich über das Gekläffe des Nachbarhundes beschweren willst, verwendest du das Wort Bellen".

Super. Alles klar. Das hilft mir weiter.

Eine Nebenfrage ... was sagtest du zu Kojoten?

Sprich ... das Geschrei von denen.

Ich tippe auf Gekläff, oder gibt es ganz was anderes?

0
@Pfiati

Keine Ahnung, ich weiss nicht was für Geräusche dfie machen

0
@Pfiati

Das würde ich als Kläffen bezeichnen, weil kläffen eher höheres Gebell ist. Gelesen habe ich auch schon "Lachen" der Kojoten, das finde ich aber eher unverständlich.

0

Was möchtest Du wissen?