Gekifft und waerenddessen eine Panikattacke bekommen, seit dem nicht wieder nuechtern geworden.(vor knapp 2,5monaten).wie geht das wieder weg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht wurde durch den Konsum eine Art Psychose ausgelöst, durch Canabiskonsum können latente psychische Erkrankungen getriggert werden. Hört sich sonst auch nach einem dissoziativen Zustand an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VazZu
23.11.2015, 17:26

Danke für deine antwort.

Ich hoffe sehr das es keine psychose ist :/

Habe da gehoert das es sehr warscheinlich ist das soetwas nie weggeht.

0

1 * wöchentlich Saunabesuch

3 * wöchentlich1 Stunde Joggen

Täglich 1 Flasche Mineralwasser trinken

Hoffentlich kriegst du damit das Gift aus deinem Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VazZu
06.11.2015, 12:10

Danke fuer deine antwort :)

Glaubst du das es immernoch im koerper ist nach mehr als zwei monaten ?

Ich werde es aut jeden fall mal versuchen.

Ernaehrung und trinkverhalten habe ich schon umgestellt.

0

geh mal zu einem psychiater, sind dann psychische ursachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VazZu
06.11.2015, 12:04

Danke fuer deine antwort.

War ich bereits, habe Antidepressiva verschrieben bekommen. Aber ohne erfolg.

Der arzt sieht aber auch keine psychischen ursachen.

0

Was möchtest Du wissen?