Gekifft und nicht high?

10 Antworten

Ich hab schon oft gehört, dass sich Leute bei dem ersten Malen gar nichts merken. Vielleicht liegt´s dran, dass sie gar nicht wahrnehmen, dass sie high sind. Beim meinen ersten Malen hat´s bei mir auch 15-20 min gebraucht, bis ich was gemerkt habe.

Es ist tatsächlich so, dass viele Menschen beim ersten Marihuanakonsum keine oder fast keine Wirkung spüren, es verhält sich hier zu einem gewissen Grad genau andersrum als bei Alkohol - je öfter man Marihuana konsumiert, umso stärker spürt man die Wirkung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei Cannabis ist es üblich, dass es beim ersten Mal oder den ersten Malen nicht wirkt. Ich kenne Leute, die bis zu 7 Mal kiffen mussten, um das erste Mal high zu werden. Mit etwas Recherche hättest du dazu aber auch was im Internet gefunden.

Deine Kumpels smoken wohl ein bisschen öfter. Da ist es normal, dass es weniger knallt.

Ist bei jeder Droge so.

Vielleicht haben die eine höhere Toleranzgrenze oder sind schon stärkere Sachen gewohnt.

Was möchtest Du wissen?