Gekifft, umgekippt, epileptischer Anfall? Wer kann helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast Dich überdosiert und den klassischen Anfänger-Fehler begangen, denn  Alkohol und Cannabis zusammen sind ein absolutes No Go.  Wer überdosiert erlebt das, was der Beipackzettel eines Medikaments als "unerwünschte Nebenwirkungen" beschreibt. In diesem Fall: Panik, Herzrasen, Wahrnehmungsstörungen, Depersonalisation, Übelkeit etc.
Beschäftige Dich mal mit dem Begriff "Ideal-Dosis" und mach Dir Gedanken wie man diese (jeweils) erreichen kann.
Noch ein Tip: Google "Rauschzeichen",  leg mit der Clique 10 € zusammen und eignet Euch ein wenig Wissen über das Kraut an, das da so hingebungsvoll konsumiert - aber scheinbar in der Wirkung nicht von jedem Konsumenten kontrolliert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?