Gekaufter Gefrierschrank kaputt, muss ich den selbst wieder zum Laden bringen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier wirst du evtl. Schwierigkeiten bekommen, denn du hast dafür unterschrieben, ein unbeschädigtes Gerät erhalten zu haben.

Falls das Gerät tatsächlich kaputt übernommen wurde und du den Schaden bei Übergabe nicht sehen konntest, muss der Verkäufer in der Tat die Kosten des Transportes übernehmen. Erfüllungsort ist bei dir zuhause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hast du denn den Gefrierschrank nach Hause transportiert? War er in einem Holzverschlag? Wen ja, war dieser beschädigt?  Oder war er unverpackt?

Nachdem du den Transport des Gefrierschranks übernommen hast, hättest du auch kontrollieren müssen, ob dieser unbeschädigt war, was du ja vermutlich unterschrieben hast.

Einen Ersatz wirst du so einfach nicht bekommen.

Du kannst höchstens auf Kulanz des Verkäufers hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst defekte Ware reklamieren. Solange Händler oder Hersteller nicht zu dir nach Hause kommen, musst du wohl den Gefrierschrank zum Händler bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verkäufer muss nichts abholen, tut es aber ja vielleicht.

Mach Fotos und geh zum Händler, der wird dir sagen was machbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du beweisen, dass du ihn nicht bei deinem unsachgemäßen Transport kaputt gemacht hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Debby1
19.06.2017, 13:05

Ja, kann ich.

0

Das musst du selber machen.

Tipp: Tür ausbauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?