Geistliches Denken

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde dir raten, dass du zum Psychiater gehst, denn es klingt nach Krankheit und nicht um eine vorübergehende Störung. Weshalb dir der "Stecker" gezogen wurde - diese Frage bringt dich nicht weiter, ähnlich, wie wenn du dich fragen, weshalb du einen Tumor bekommen hast. Wünsche dir alles Gute.

Hallo Chizumy, Depersonalisation ist eine sehr unangenehme Sache und basiert auf psychischen Problemen. Da du dich nun sogar schon nicht mehr raus traust könnte sich bei dir eine Angststörung entwickelt haben. Du solltest daher unbedingt zu einem Neurologen/Psychiater und eventuell eine Psychotherapie in Betracht ziehen. Auch Antidepressivas sind in solchen Fällen teilweise recht hilfreich. Das Gefühl der Depersonalisation ist sehr unangenehm, man steht wie neben sich und irgendwie passiert alles so nebenbei. Wichtig ist, das du dich gerade nicht! zu Hause verkriechen tust! Suche Ablenkung, geh raus, lies ein Buch usw. Je mehr du dich diesem Gefühl hingibst desto intensiver wird es. Versuche vielleicht ein paar Entspannungsübungen, wie zB Yoga oder Muskelentspannung nach Jacobsen. Ich wünsche dir schnelle Besserung und empfehle auf alle Fälle einen Arzt aufzusuchen.

Alles Gute!

Wenn es nach solanger Zeit immer noch vorhanden ist dann ist es wahrscheinlich eine chronische Erkrankung. Das kann viele Ursachen haben auch körperliche. Oder es kann auch von vergangenem Drogenkonsum kommen.

Nach meinen Erfahrungen ist in solchen Fällen oft eine homöopathische Behandlung sinnvoll. Es gibt auch immer mehr gesetzliche Kassen die den homöopathischen Arzt bezahlen. Das sind einige Bkk, die technikerkrankenkasse und andere.

Ein Arzt oder Psychiater könnte da Abhilfe schaffen und sowas sollte man auch nicht auf die leichte Schulter nehmen.

ICH HATTE ES AUCH! UND WEIßt DU WAS? ICH HATTE ES 1 MONAT LANG ICH WOLLTE NIE WAS UNTERNEHMEN WEIL ICH IMMER SO EIN SCHLECHTES GEFÜHL HATTE. aber an einem Tag da habe ich Filme geguckt und hab bei meinem couseng übernachtet.hab mich ziemlich abgelenkt so das es weg ging :D

Also die einzige Heilung dafür ist Ablenkung. Ich hoffe ich konnte dir helfen und es wird schon wieder glaub mir. Du musst einfach Aktiver sein!

Mfg scool

Was möchtest Du wissen?