Geistiges Eigentum und Ilnsolvenz

5 Antworten

kommt auf deinen Vorvertrag an. Hast du alle Rechte an deinem Buch an den Verlag abgetreten, dann "gehört" es dem Verlag, fliest in die Insolvenzmasse und wenn ein anderer Verlag dein Buch übernimmt, bekommst du von diesem dann deine Tantiemen.... Hast du es an den Verlag nur geschickt, damit er das liest und evtl. für dich publiziert, dann gehört es dir.

Wenn du alle Rechte an den Verleger abgetreten hast, ist das Manuskript Eigentum des Verlegers und somit Teil der Insolvenzmasse. DG

Das Manuskript in der Gedruckten Form, aber nie das Urheberrecht. Wenn überhaupt nur die Rechte auf Vervielfältigung und Verbreitung.

0
@wfwbinder

Die Rechte auf (vor allem gewerbliche) Vervielfältigung und Verbreitung sind die wesentlichen Bestandteile des Urheberrechtes. Dieser werden aber an den Verleger abgetreten. Was ihm bleibt, ist das Recht als Autor genannt zu werden. Nur dafür kann er sich nix kaufen.

Zu klären wäre mit dem Insolvenzverwalter, ob die Tantiemenregelungen bestehen bleiben. Das sollte er auch mal schauen, was so im ganz klein gedruckten steht.

0

Die beiden ersten Antworten sind leider komplett falsch.

Das geistige Eigentum (die Eigenschaft als Urheber) gibst Du nie ab, es ist nicht übertrag bar, sondern bleibt immer beim Urheber. § 11 UrhG

Ledigleich die Rechte auf Verbreitung und Vervielfältigung usw. kannst Du übertragen. §§ 15 ff UrhG

Wenn der, dem Du diese Recht eingeräumt hast, insolvent geht, gehören diese Recht (nur die Recht, nie das Werk) zur Insolvenzmasse. Der InsO-Verwalter könnte die Rechte also auf einen anderen Vertrag vergeben, der Dir dann aber die gleichen Vergütungen zahlen muss, soweit dort noch Forderungen von Dir bestehen (ab dem Zeitpunkt wo diese Vervielfätigungs- udn Verwertungsrechte beim neuen sind).

Findet der Insolvenzverwalter keinen Käufer, fallen die Recht an Dich zurück, genauso, wie nach Ablauf des alten Vertrages.

Verstoß in der Wohlverhaltensphase beim Insolvenzgericht melden?

Eine Freundin von mir möchte ihren Cousin (mit dem sie sich nicht sonderlich gut versteht!) beim Insolvenzgericht Offenburg melden, weil er nebenbei Geld verdient hat und das nicht angegeben hat. Er hat wohl noch mehr solcher Sachen gemacht. Sie ist eifersüchtig, bekommt Hartz 4 und er prahlt immer rum, dass das mit den Schulden eine super Sache wäre und die dann in 4 Jahren weg wären; einfach so. Irgendwie verständlich, aber ich würde ihn deshalb trotzdem nicht unbedingt in so was reinreißen.

Meine Frage: Hat sowas überhaupt Aussicht auf Erfolg oder sollte ich IHN lieber mal warnen?!

...zur Frage

Anzeige wegen Betruges durch das Inkasso-Unternehmen

Guten Abend.

Mein Freund hat Schulden bei vielen Gläubigern. Zur Zeit befindet er sich in einer Klinik für Psychatrie, da er unter Kaufsucht leidet. Er hat viel gekauft und konnte die Rechnung nicht mehr bezahlen.

Nun schneien immer wieder Schreiben von Inkasso Unternehmen ins Haus. Einige Namen sind. Real Inkasso, Universum Inkasso, HIT INkasso, Debitoren Inkasso, BFS- Risk Inkasso, Anwaltskanzlei Schneider.

Da ich alles für Ihn verwalte und auch in Zusammenarbeit mit einem Schuldnerberater einen Lösungsweg plane gibt es etwas, dass mir jeden Abend Bauchschmerzen bereitet.

Weiß jemand, ob einer dieser Inkasso Unternehmen Strafanzeige stellen wird ??? Ich weiß, dass er es durch sein Verhalten für viele von euch, das verdienen würde, aber ich bitte um Hilfe, ob dies noch passieren wird, oder bei den Unternehmen eher nicht zu erwarten ist. Der Schuldnerberater meinte nur, dass die meisten Inkasso Unternehmen Maschinell arbeiten und nur auf die Geldeintreibung mittels Gerichtsvollzieher tätig werden.

Ich habe große Angt, dass er noch vor Gericht muss, auch wenn vielleicht ein Gutachten Ihn entlasten könnte.

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Urheberrechtsverletzung bei Übersetzungen?

Hallo, ich habe in letzter Zeit eine Website erstellt, auf der ich die Lösungen der Übersetzungstexte für ein Lateinbuch kostenlos verfüge. Da ich vor kurzem von einem Freund darauf hingewiesen worden bin, dass das vielleicht ein Urheberrechtsverletzung sein könnte, wollte ich mich hier lieber nochmal erkundigen. Mein Zweifel besteht darin: Da ich nicht die Inhalte des Buches, sondern meine eigenen Übersetzungen online stelle, sind diese nicht das Eigentum des Verlags, sondern mein geistiges Eigentum, und damit würde ich dann ja auch nicht gegen die Urheberrechte verstoßen.

Was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Was wenn man Schulden nicht mehr zahlt?

Hallo, was wenn jemand der sich seit 6 Monaten in der privat Insolvenz befindet, seine Schulden die entweder nicht mit in die Insolvenz gehen Konnten da sie aus unerlaubten Handlungen sind, oder danach entstanden sind(u.a. Die Kosten des Anwalts der die Insolvenz gemacht hat ) einfach nicht mehr bezahlt ? Die Person bezieht nun aufgrund von Krankheit ein geringes Einkommen. Gruß

...zur Frage

HILFE! Alleiniges Sorgerecht bei außerehelichem Kind für den Vater?

Hallo zusammen,

die Situation ist etwas verzwickt, aber ich versuche Sie mal aufzuschlüsseln:

Ich bin seit über 2 Jahren mit meinem Partner liiert, aber nicht verheiratet. Er hat einen jetzt sechsjährigen Sohn, welcher bei der Kindsmutter lebt und welcher uns jedes zweite Wochenende besuchen kommt.

Nun ist es so, dass die Mutter (in meinen Augen!) nicht verstanden hat, worum es in der Kindererziehung geht. Der Kleine berichtet uns regelmäßig von Missständen und auch die KiTa hat uns schon mehrfach angesprochen, dass sein Benehmen zu wünschen übrig lässt. Das Kind berichtete uns u.a., dass der neue Partner seiner Mutter ihn schlagen & beleidigen würde und er von ihm vernachlässigt/nicht akzeptiert wird. Die Mutter spielt alles herunter und kriegt die einfachsten Sachen nicht auf die Reihe. Wir holen das Kind zum Beispiel IMMER(!) mit zu langen, dreckigen Fingernägeln; abgetragenen, alten, kaputten, dreckigen und stinkenden Klamotten (welche er lt. der Erzieherin tagelang auch bei hohen temperaturen tragen muss) und ungewaschen/ungebadet freitags von der KiTa ab. Ein Mal kam es sogar vor, dass wir Ihn im Hochsommer mit kaputten Gummistiefeln(!) abgeholt haben, weil er "keine anderen Schuhe mehr hat". Zudem vermuten wir, dass ihr neuer Partner kifft, da immer wenn er die Tür öffnet einem ein solcher Geruch entgegenströmt. In der Wohnung wird zudem geraucht. Auch die Gesundheitsvorsorge lässt deutlich zu wünschen übrig. In den zwei Jahren in denen sein Vater und ich ein Paar sind, habe ich dieses Kind noch nie gesund erlebt. Stets hat er eine Schnupfnase und Husten. Löcher in den Zähnen haben wir auch festgestellt, weil er "nur im Kindergarten Zähne putzen muss, zu Hause hat Mama keine Zeit um sich das anzugucken". Finanziell ist sie nicht so gut gestellt, was nicht schlimm ist. Doch das wenige Geld, was ihr zur Verfügung steht, gibt sie für sich aus. Für die Kinder (insgesamt 3) ist es immer nur das billigste vom Billigem. Auch unsere finanzielle Situation lässt keine großen Sprünge zu. Mein Partner befindet sich durch von ihr gemachte Schulden auf seinem Namen, in der Verbraucherinsolvenzund ich durch meinen Expartner in einem Schuldenbereinigungsplan - Wir geben aber alles was wir haben für Unternehmungen außerhalb mit dem Kind aus, da es bei uns nicht wie daheim vor der Spielekonsole geparkt wird.

Mehrfach waren wir wegen der Missstände beim Jugendamt, welches sich nicht in der Verantwortung sieht. Die Mutter lässt nicht mit sich reden und ihre Familienbetreuerin schiebt ständig uns den schwarzen Peter zu.

Mein Partner wollte nun das alleinige Sorgerecht einklagen, verdient aber trotz Insolvenz zu viel.

Gibt es noch andere Möglichkeiten an das alleinige Sorgerecht zu kommen? Das Jugendamt ist keine Hilfe. Mich macht die Situation einfach nur fertig, weil ich den Kleinen wirklich ins Herz geschlossen habe. Bitte helft mir/UNS!

...zur Frage

Was passiert mit meinem Eigentum bei einem Verstorbenen?

Mein Vater war verschuldet und ich darf das Erbe nicht antreten. Darf ich in die Wohnung, weil ich da ein eigenes Zimmer habe und mein Eigentum mitnehmen? Habe einen Zweitschlüssel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?