Geistige Abwesenheit nach Kiffen

3 Antworten

Man muss nicht jedes Abwesenheitsgefühl aufs Kiffen schieben, bloß weil man erstmals Cannabis konsumiert hat. Dein "Hauptproblem" ist Dein Alter bzw. die Pubertät, die nicht mehr oder weniger ist als körperlich-geistige Entwicklung. Im Verlauf einer Pubertät werden so viele Hormone und Botenstoffe ausgeschüttet, dass Du mit der Wirkung Deines ersten Highs noch gut bedient gewesen bist.

Nächste Woche wird sich alles normalisiert haben in Sachen "eigenartig drauf sein".

Das mit der Pubertät wird allerdings noch ein wenig anhalten. http://de.wikipedia.org/wiki/Pubert%C3%A4t

Bist du noch in der Pubertät? Wenn ja, solltest du einen Arzt konsultieren. Es gibt ein Syndrom, daß Kiffen in der Pubertät eine dauerhafte Schädigung der Synapsen verursacht.

Du kannst dir mal diesen Beitrag ansehen:

http://www1.wdr.de/fernsehen/wissen/quarks/sendungen/leonimdauerrausch100.html

2

Bin 15. War schon beim Artzt der hat gesagt es ist Typisch für Cannabis und geht nach Paar tagen weg. Wollte nur mal eure Meinung lesen.

0
57
@ineeDheelp

Guck dir bitte den Beitrag an - es ist nicht ganz so einfach. Auch der Hausarzt weiß nicht alles!

0
2

Hab ich schon ich fühle mich aber nicht wie im dauerrausch

0
15

Cannabis (THC) bleibt bis zu 3 Monate im Blut. Das spürbare sollte aber nach ein paar Tagen wenns hoch kommt weg sein.

(Bei mir sinds nur wenige Stunden)

0

War das Cannabis oder eine dieser Räuchermischungen?

2

War cannabis

0

Geistige Abwesenheit - ständig....

Kann geistige Abwesenheit (gegen die sich nur schwer etwas ausrichten lässt) krankhaft werden? Ich hab totale Probleme damit. Ich bin meist nicht richtig bei der Sache, in der Schule kann ich mich gar nicht konzentrieren. Ich mach den Kram, auch meist noch richtig aber oft bin ich mit dem Kopf ganz woanders (gruselig ist: Ich weiß gar nicht genau wo... bloß bei den Aufgaben bin ich nich so wirklich, so viel weiß ich). Ich brauche Hilfe, ich verschenke Potenzial :/ Und mache ne Menge Flüchtigkeitsfehler weil ich nur mit halbem Herzen dabei bin

...zur Frage

im rausch vom kiffen sterben?

kann man wenn man gekifft hat im rausch sterben??..also halt..wenn man i-wie zu viel gekifft hat oder soo..?

oder kann man auch ersticken??

ich hab gestern auch gekifft..und als ich dann zuhause war und schlafen wollte, konnte ich fast nicht mehr atmen..ich hatte das gefühl, dass ich im nächsten moment sterbe..xDD und musste mich voll aufs atmen konzentrieren und jaa..hab voll schnell geatmet und soo xD voll panik^^

jaa..also..xD..kann man daran sterben??

...zur Frage

Warum ging es mir nach dem kiffen so schlecht?

Habe Samstag Abend mit 3 Freunden gekifft. Es war alles gut mir ging es nicht schlecht und ich hatte eigl. Auch sonst keine Beschwerden. Wir haben zu 4 2 joints geraucht und haben ihn immer weiter gereicht. Es war auch nicht das erste mal wo ich gekifft habe und es war auch kein starker joint.. Habe mal gelesen das man wenn man schlecht drauf ist nicht kiffen sollte das es einem danach auch nicht besser geht sondern auch eher schlechter aber schlecht drauf war ich auch nicht. Jetzt um auf den Punkt zu kommen: Ich merkte schon während dem kiffen das es mir nicht so gut geht wie sonst als als wir dann aufgestanden sind bin ich geschwankt als hätte ich 3 Promille. Hab mich danach gleich hingelegt. Es wurde dann erstmal noch schlimmer ich hatte Atemnot Angstzustände, habe nur über Tod und Sterben gedacht also hatte richtig schlechtes kopfkino. Zudem hab ich gedacht ich habe herzrasen. Ich konnte mich kaum bewegen es war sehr schlimm und hatte echt Mega schiss und auch ein komisches Gefühl im Nachhinein weil das echt nicht geil war und ich das vorallem noch nie hatte. Weis jemand wieso es mir so schlecht ging, und hatte vielleicht jemand das selbe scjonmal durchgemacht? (Erbrechen musste ich nicht) nach ein paar Stunden ging es mir dann langsam besser war aber noch eine Zeit neben der Spur..

...zur Frage

gekifft und seit dem gehts mir nicht gut was machen?

Hallo Ich hab vor 2 tagen auf meinem freund seinem geburtstag gekifft alles war ganz normal ich war high und so weiter... Aber jetzt ist es anders wie bei den anderen malen (ich hab noch nicht viel Erfahrung mit kiffen) seit dem ich vorgestern aufgestanden bin geht es mir voll schlecht mir ist die ganze zeit schwindelig ich kann mich nicht mehr konzentrieren und manchmal rede ich mit irgendjemandem und hab nach 20 Sekunden reden vergessen über was ich mit der person geredet hab. Ist das normal und hört das wieder auf???

...zur Frage

Wie ist das Gefühl wenn man high ist?

Wie ist das Gefühl wenn man gekifft hat oder so ? Kann man das erklären ? Warum mag man das so sehr high zu sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?