Geistig leistungsfähiger durch richtiges Essen und Trinken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich macht richtiges Essen und Trinken den Verstand leistungsfähiger. Zum Trinken: Dein Hirn, bzw dein Nervensystem braucht immer genug Flüssigkeit, um optimal arbeiten zu können, weil die "Datenübertragung" de Nerven auf der Übertragung elektrischer Potenziale über Wasser beruht. Und zum Essen: Das Hirn braucht natürlich auch Kohenhydrate, bzw Glucose, wie jedes andere Organ auch. Vor Prüfungen oä zum Beispiel sollte man etwa 2 Stunden vorher etwas khlenhydratreiches essen, und dann nur noch ganz wenig und nur direkte Energielieferanten wie "Dextro Energy", damit der Magen/Verdauungstrakt nicht so viel Energie und Sauerstoff (!!) verbraucht während der geistigen Arbeit. So richtig genaue Tipps kann dir nur ein Ernährungsberater im persönlichen Gespräch geben... Allerdings muss ich sagen, dass der Einfluss der Ernährung auf die Leistung bei Sportlern schon um einiges größer ist!

Diesen Einfluß hat das Essen mit Sicherheit - wenn man seinen Körper schätzt, führt man ihm auch nur Gutes zu. Ja, viele Vitamine und Nährstoffe in der Nahrung können Einfluß auf die Leistungsfähigkeit nehmen - bzw. tun sie auch. Nur Fastfood und Convenience-Produkte enthalten leider wenig davon - so sieht oftmals auch die geistige Haltung aus - und gesund essen muß nicht immer teuer sein - also kann es sich auch JEDER leisten!

Ja, ich denke diesen Einfluß gibt es.

Viel trinken ist wichtig, damit das Blut dünnflüssiger ist und gut durch den Körper transportiert werden kann. Vollwertig ernähren, mit Lebensmitteln, die den Insulinspiegel länger konstant halten. Also, schnelle Energie wie Schokoriegel vermeiden.

Ich bezweifle, dass man in einem bestimmten Gebiet besser is, wenn man richtig isst, aber man kann generell besser Arbeiten mit dem Hirn erledigen, wenn man es mit den richtigen Mitteln versorgt, also sich gesund ernährt. Hülsenfrüchte und Fisch sind z.B. gut fürs Hirn.

Um geistig leistungfähiger zu sein benötigst du Wasser - viel Wasser. Schon 10% zu wenig Flüssigkeit reduzieren deine Gehirnaktivität um fast 30%.

Ausserdem musst du viel schlafen - mindestens 8 Stunden/Tag.

Das macht dich RICHITG fit im Kopf - probiers aus.

Was möchtest Du wissen?