Geisterhaus - Ideen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Geisterhaus. Ein wenig klischeehaft aber gut.. In welche Richtung des Horrorgenres sollte es denn gehen? Schon ernsthaft oder eher ein wenig Comedy ala Adams Family?

Sollte es ein reiner Spukroman sein oder willst du die Altersklassen etwas erhöhen?

Sprich; Blut, Splatter usw....?

Gib mal ein paar Infos und ich überlege mir was :-)

KimDragon2 03.07.2014, 11:13

sollte Fantasy sein, eventuell auch ein wenig comedy, aber nicht übertrieben. (Sollte auch gruselig sein, wie ein Geisterhaus normalerweise auch ist...) Ist aber nur ein Teil der Geschichte. Etwa zwei, drei Kapitel. Alterskalasse sollte so etwa Jugend sein, wenn ich es hinbekomme.
Danke, dass du mir helfen willst.

0
UKfella 03.07.2014, 11:32
@KimDragon2

Gut also farbiger Gruselspass.

Wie wäre es mit einem Haus dass alle 24 Jahre zu einer Quelle des Wahnsinns wird? Vorgeschichte: Im Jahre 1810 lebte in diesem Haus eine junge Priesterin im Alter von 24 Jahren. Ihre Methoden im Bezug auf ihren Glauben waren relativ robust und meistens auch blutig. Nachdem sie über Jahre Menschen opfern ließ fing das Dorf an zu glauben dass sie vom Teufel besessen ist und nahm das Gesetz selbst in die Hand.

Die Priesterin wurde mit 24 Jahren geköpft und sprach kurz vor ihrem Tod einen Fluch aus und legte ihn auf ihr eigenes Haus...

Bis hierhin? Was meinst du?

0
KimDragon2 07.07.2014, 21:14
@UKfella

Klingt interessant...
Aber wenn ich ehrlich bin, hatte ich in eine andere Richtung gedacht.
Bei mir ging es eher ... wie soll ich sagen? ... mehr um das Haus selbst.
Bisher habe ich gruselige Geräusche, gegenteilige Farben (und andere gegenteilige Dinge), Fallen (wobei ich da noch Ideen bräuchte) und Falltüren (ebenfalls Ausbaubar) und Irrlichter (Geister wollte ich nicht direkt einbauen).
Wenn dir in diese Richtung auch etwas einfallen würde, wäre ich dir sehr verbunden, wenn du mir deine Ideen verraten würdest...

0

Was möchtest Du wissen?