Geisterexistens ?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Aus meiner persönlichen Sicht;

sind Geister = Gedanken. Aber nicht etwa der Gedanke: "Ich muss mal ganz dringend auf die Toilette!" sondern eher der übergeordnete Gedanke. Man kennt das Sprichwort vom "Erkennen welch Geistes Kind er / es / sie ist".

Wenn man also einmal erkannt hat, welch Geistes Kind jemand ist, kann man versuchen "zu seinem Geist zu sprechen", um ihn besser von einer neuen Idee = einem neuen Geist überzeugen zu können.

Was die meisten Menschen unter Geister verstehen, sind aber eher Gespenster. Hierbei lautet die Theorie meist, dass diese "Geister / Gespenster" verstorbene Seelen seien. Diese Theorie vertrete ich nicht.

Sollte es dennoch zu solchen "Spukerscheinungen" kommen, lautet meine Theorie, dass wir vom Chaos umgeben sind, welches wir mit unseren eigenen Geistern und den Geistern dessen Kinder wir sind, aufladen und formen. Das verleiht uns die Macht, mit allen uns umgebenden Geistern zu kommunizieren und sie auch zu kontrollieren.

( Dies ist meine Sicht auf die Ordnung und das Chaos. Wer anderer Meinung ist, soll sie behalten. Ich behaupte nicht die absolute Wahrheit zu kennen. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skarvus
31.03.2016, 00:07

Also du redest von dem menschlichen Geist 

0
Kommentar von gerlochi
31.03.2016, 10:34

Merke dir Seele, Geist, Aura, Magnetfeld ist alles das gleiche. Man könnte überall statt geist auch Seele etc. einseten. Chaoist: Ich vertrete die Theorie der verstorbenen Seelen auch nicht, da die Seele meist nach dem Tot sich einen neuen Körper sucht, was aber auch nur eine weiter, meiner Ansicht bessere Theorie ist. Schade das nur wenige den Seelischen zustand (= Geist/Gespenst) beibehalten dürfen und wieder Physisch werden müssen. Aber gut, du gibst sehr gute und aufschlussreiche Antworten Chaoist! Mach weiter so!

0

Ob man ohne Hilfsmittel mit Geister in Kontakt treten kann, hängt ganz davon ab wie weit entwickelt dass Bewusstsein ist.

Erst wenn man sich innerlich völlig bewusst ist, dass es einen anderen Bereich gibt, in dem auch Wesen leben können, wird es gelingen.

Noch dazu darf man nicht vergessen dass wenn man unbedingt mit Geistern in Kontakt treten möchte, dieser Willen aus dem Ego kommt. Der linken Gehirnhälfte.

Um aber wirklich mit ihnen in Kontakt treten zu können muss dies über die rechte Gehirnhälfte geschehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ein Artikel dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Geistwesen
Ob es Geister gibt, kann man dir so wenig beantworten, wie die Frage, ob es Gott gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerlochi
31.03.2016, 10:41

das ist Interessant, schön das du wenigstens Offen bist und nicht einer Meinung angehörst, die Antwort werden wir ja erkennen wenn wir Tot sind :-)

0

Nein, es gibt keine Geister. Manche Menschen halluzinieren, und behaupten dann was sie gesehen haben wäre real. Es gibt keine bekannte Quelle die die Existenz eines Geistes oder mehrerer bewiesen hat. Solche Fragen kann man auch mit Einhörnern, Vampiren, Gott oder anderen wiederholen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerlochi
31.03.2016, 10:39

Wie schwer es ist doch zu beweisen was es NICHT gibt ;-)

0

Es gibt Geister, aber es sind keine Verstorbenen, die irgendwie den letzten Bus ins Jenseits verpasst haben. Geister sind Wesen der Finsternis und sich mit ihnen aktiv zu beschäftigen ist äußerst ungesund.

Sie werden dir nämlich nicht zu Diensten sein, egal was sie versprechen - sie sind die Söhne des Vaters der Lüge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skarvus
30.03.2016, 23:52

Danke das du mir eine gute Antwort geliefert hast, das mit dem dienen war in einer anderen Form in meinem Sinn. 

1
Kommentar von gerlochi
31.03.2016, 10:38

Deine Theorie ist sehr interessant TorDerSchatten, gehört dies einer Religion an oder dem Esoterischem Wissen allgemein?

0

Es gibt keine Geister und hat sie nie gegeben. Und mit ihnen reden kann man auch nicht, denn das würde vorraussetzen dass sie Sensoren hätten, welche das Gesagte empfangen können und das würde eine physische Form vorraussetzen, welche Geister nicht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst Magie lernen? Dann kauf dir die große Hexenschule von Thea.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skarvus
30.03.2016, 23:32

Ich kann schon Magie zwar erst schwach aber ich kann sie. Ich würde aber gerne wissen ob es Geister gibt. 

0

Gibt es nicht.

Alle angeblichen paranormalen Phänomene dürfen gerne bei an der Universitätsklinik Heidelberg, Dr. Stähle gemeldet werden. Sie werden dort auf Herz und Nieren wissenschaftlich überprüft auf Wahrhaftigkeit.

Der Melder bekommt 1 Mio Euro, wenn es tatsächlich solche Phänomene ( dazu gehören auch "Geister") gibt und wissenschaftlich nachgewiesen werden können.

Das war schon vor 14 Jahren.

Bis heute hat keiner die Million abgeholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skarvus
30.03.2016, 23:39

Darum geht es mir nicht, und mit Geld kann ich nicht umgehen.! 

0

Ob es Geistwesen gibt ist und bleibt umstritten, da bisher keine Methode zum Nachweis existiert.

Alle, die kategorisch Geister ausschliessen, sollten bedenken, bis vor kurzem hätten Naturwissenschaftler über dunkle Materie und Energie nur gelacht und erklärt, dies sei nur ein Hilfsmittel für erfolglose Forscher. Inzwischen sind genau die überzeugt nur wenn es die Dunklen gibt können bestimmte Fakten erklärt werden.

Der Mensch kennt bisher nur 10 Prozent dessen was ihn umgibt und hat für noch weniger schlüssige Erklärungen, daher forscht er weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?