Geister/Dämonen verfolgt

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Raven,

Du scheinst eine Antenne für so etwas zu haben. Das ist nicht schlimm, jedoch musst Du aufpassen, dass manche Energien nicht zu weit bei Dir gehen.

Negative Energien erhalten ihre Stärke durch Deine Angst und das zieht sie an. Arbeite an Meditationstechniken, um Dich künftig selbst besser zu schützen. Eine Übung ist relativ einfach: Du schließt die Augen entspannst Dich und stellst Dir vor, wie Dich langsam ein Kraftfeld umgibst, z.B. wie eine schützende Eierschale durch die nichts Negatives oder Böses zu Dir hindurch dringen kann. Das machst Du einige Male. Wenn Dir dann wieder etwas Unangenehmes hörst oder fühlst, dann beginnst Du mit diesem Vorgang (den Du zuvor geübt hast) und sagst Dir, dass was auch immer Du wahrnimmst nun nicht an Dich herankommen kann und Du auf Abstand halten kannst.

Einige Energien sind hartnäckig und lassen sich nicht so leicht abschütteln, somit kann es eine Weile dauern, bis Du sie wieder los bist. Sage Dir innerlich, dass diese Energie von Dir weichen soll und Du nicht bereit bist ihr Kraft oder Aufmerksamkeit zu schenken. Nach einiger Zeit werden auch sie gehen. Wichtig ist, dass Du nie vergisst, dass sie Dir in Wahrheit nichts können und Du keine Angst hast.

Ich wünsche Dir viel Glück& alles Gute

danke,aber ich kann meine gedanken ncih kontrollieren und des wegen denke ich an sowas...wenn ich was erahne..und das ist whr..als ich nen tag zuvor erahnt habe das etwas mich besucht,dann kam es auch...

0
@slideagain

hmm,das fählt mir sehr schwer..und weiss nicht wie ich das kontrollieren kann.. war schon in solche übungsgruppen^^

0

hi chocklad

 ähm weiss eigentlich nicht was ich von meiner Vergangenheit dir erzählen soll........ ah ja das ist es. ich bin 14 und hatte mit 8 Jahren in die Zukunft blicken können das war am Anfang total beängstigend und deswegen hatte ich es niemandem gesagt bis ich mir sicher war. dann mit glaub ich war da 11 oder 12 da sah ich gestallten die mich anschauten in meinem Blickwinkel aber als ich umgedreht habe war da nichts mehr. mit 13 oder 14 entwickelte ich Fähigkeiten die sich Menschen nur in Märchen vorstellen können. aber nach und nach spürte ich berürungen an meinem körper aber immer nur an der Linken Schulter. dann sah ich einen Dämon aber nicht so wie du es beschrieben hast sonder leib haftig aber nur ich kann ihn sehen. aber das ist jetzt Der klu, er konnte mir nichts machen und schon bald ist er mein freund geworden. hab keine angst aber wenn dir das wieder passiert konaktiere mich und dann scchauen wir das gemeinsam an ok.

Liebe Grüsse Silvermoon2000

und falls du kik oder instagram hast dann gib nur Moon_of_legend ein danke

0

Nun, persönlich glaube ich an soetwas nicht. Aber es gibt Menschen die sich mit so etwas beschäftigen. Villeicht solltest du dort mal hin gehen und dich erkundigen.

welche?

0

Hilfe bei mir gibts Dämonen!

Hi Leute, bei uns im Dorf gibt es ein Haus das über 100 Jahre alt ist und laut anderen (Sehr alten)bewohnern soll dort ein Mord geschehen sein...Ich und 2 Freunde waren in dem Haus Es war zwar alt aber eiskalt wir hörten schritte und stimmen!(und nicht nur ich sondern auch meine Freunde).Dann sind wir schnell Raus da und seitdem hör ich stimmen sehe gestalten usw in meinen Zimmer manchmal spüre ich auch druck auf meinem nacken....Ich brauche Hilfe und will fragen welche Symbole,sigillen es gibt um geister von mir fern zuhalten.Und kommt mir jetz nicht wit sowas wie "Geister gibts nicht..."

...zur Frage

gibt es Geister/Dämonen wirklich?

ich steh auf solche Geisterfilme, paranormale Sachen usw .. Aber ist das alles wirklich wahr? wie findet man sowas raus?

...zur Frage

Kann nachts nicht schlafen wegen paraneuer?

Hallo.. Ich habe total große Angst, davor, dass irgendwelche paranormale Geschehnisse in meinem Zimmer passieren. Wenns dunkel ist, schaue ich alle 10 s Sekunden durch mein ganzes Zimmer um sicher zu gehen, dass da niemand steht. Ich habe riesen Angst, dass dort eine Erscheinung ist oder so. Bin ich krank oder so?! Ich traue mich zudem abends nicht aus dem Fenster zu sehen, weil vor einigen Wochen ein Nachbar von mir aus dem vierten Stock gesprungen ist. Das alles fing an mit einer Geschichte eines Freundes. Der hat mir erzählt, dass er nachts angeblich eine schwarze Gestalt (es war weiblich) auf ihn zugehen sehen hat. Ich fühle mich auch sicherer, wenn meine Eltern nicht zu Hause sind. Aber trotz des allein seins, wenn ich durch meinen dunklen Flur laufe, fühle ich mich verfolgt. Oder wenn weiße Sachen auf meinem Stuhl liegen ich aber genau weiß, dass das Kleidung ist, bilde ich mir trotzdem ein, es wäre ein Geist oder so. Manchmal hab ich das gefühl, dass jemand hinter mir steht oder neben mir. So wie genau jetzt in diesem Moment. Meine Eltern Geschwister ect. Sind zu Hause. Ich liege in meinem Bett, höre Musik, Fenster Rollo ist zu und es fühlt sich trotzdem so an, als wäre jemand hinter mir. Da ist aber niemand. Dann fühlt es sich in letzter Zeit so an, als würde jemand meinem Nacken kraulen oder meine Haare kraulen. Manchmal ist ein leichter Windzug in meinem Zimmer. Aber trotzdem sind alle Fenster und türen im Haus zu. Letztens, als ich schlafen wollte und alles leise war, hab ich neben mir ein relativ schweres Atmen gehört. Da war aber niemand. Und das spielt sich alles NUR in meinem Zimmer ab. Außer das Gefühl, dass ich verfolgt werde. Abend muss ich mich beschäftigen, oder kann ohne Videos nicht mehr einschlafen. Weil ich ohne ein Licht in meinem Zimmer ja nicht kontrollieren könnte, ob jemand in meinem Zimmer ist. Bin ich krank oder verrückt?? Bitte helft mir! Es ist jetzt wirklich nicht krankhaft, aber manchmal geht es mir wirklich so auf die Nerven, dass ich in einem anderem Raum schlafe.. Ich sehe auch immer, wenn ich in mein Zimmer rein gehe eine schwarze Gestalt durch den Türschlitz hinter meiner Tür. Oder wenn ich meinem Spiegel den Rücken zuwende, sehe ich ab und zu im Augenwinkel noch etwas.. Hat jemand von euch so etwas schon mal mitbekommen, erlebt oder bin ich einfach mur Krank?!

...zur Frage

Wie kann ich einen Geist/Dämon auf mich aufmerksam machen oder beschwören?

Ja ich hab schon fast überall nachgeschaut und recherchiert. Ich weiß auch das Dämonen nichts Gutes sind usw. Aber ich will einfach etwas paranormal erleben was nicht jeder erleben kann, ich will mit einem Verstorbenem oder nicht menschlichen kommunizieren können, ich weiß zwar nicht wirklich wieso ich das will aber es ist schon lange mein Bedürfnis sowas erleben zu dürfen. Ich interessiere mich sehr für sowas und würde mich freuen wenn ihr Tipps oder Ratschläge habt. Ihr könnt auch eure paranormale Erlebnisse erzählen, ich würde sie mir liebend gern durchlesen :) danke im voraus

...zur Frage

Ich glaube Ich werde von Geistern und Dämonen verfolgt. Ich habe Angst! Kann mir jemand helfen?

Hi, das hier ist meine allererste Frage. Normalerweise würde Ich hier nichts posten da ich gut im recherchieren bin, aber ich weiß im Moment echt nicht mehr weiter. Also es ist so das ich ja schon ganz lange hier und da was komisches geisterhaftes bemerkt habe. Das is schon so seit ich klein war. Aber momentan sehe ich ständig Schatten und Figuren in den Augenwinkeln und im dunkeln. Ich fühle mich verfolgt und beobachtet. Manchmal kann ich sogar ganz klar Schattengestalten vor meinen Augen in der Dunkelheit wahrnehmen. Ich habe ziemlich gute Nachtsicht und kann in unserer Wohnung übrigens alle Details im Dunkeln vernehmen.

Aber das is nicht mein Problem. Mein Problem ist das diese Kreaturen/Geister mich nicht mehr Nachtsüber schlafen lassen. Ich traue mich nicht mehr durch die Wohnung im Dunkeln und normalerweise lauf ich fast nur im dunkeln herum (ich bin ein nachtmensch). Ich sehe die Gestalten immer in meinem Zimmer wenn ich daran vorbeigehe. Ich fühle mich wirklich langsam von ihnen bedroht. Aber das schlimmste von allen ist das sie sich in meine Träume einschleichen. Ich träume zuerst ganz normal und plötzlich habe ich ein falsches erwachen, finde mich in meinem Zimmer wieder und werde von Kreaturen und oder Geistern angegriffen. Ich werde daraufhin richtig wach und sehe plötzlich lichter oder shilouetten an den stellen wo die Kreaturen standen. Ich kann danach nicht mehr schlafen und habe panische Angst. Manchmal bewegt sich auch mein Bett. Ich weiß nicht mehr ob das war ist was ich sehe oder ob meine eigene Psyche mich betrügt.

Kann mir bitte jemand helfen? Oder zumindest erklären was hier vorsich geht?

mit freundlichen Grüßen und danke im Vorraus

Susan

PS: der riesige Text tut mir leid. :C

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?