Geisterbeschwörung habt ihr Erfahrung damit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi du!

Die Story mit "Bloody Mary" ist nichts anderes als eine Geschichte aus Uebersee.

Ich selbst war 2x Mal dabei als "professionell" mit Geistern Kontakt aufgenommen wurde. Zudem moechte ich erwaehnen, dass ich eigentlich kein Leichtglaeubiger Mensch bin, aber was damals passiert ist laesst mich heute noch kalt schwitzen.

Es begann mit Gardinen (Vorhaengen), die stocksteif in den Raum ragten, als wuerde jemand ein Brett darunter halten und ging bis zu herunterfallenden Gegenstaenden im ganzen Haus. Der Hund meiner Halbschwester (In ihrem haus wurde der Kontakt aufgenommen / praktiziert) bellte erst voellig ausgeflippt in den Groessen Stehspiegel und eine Minute spaeter sass er davor und starrte hinein, als wuerde dor 20kg Leckerlis auf ihn warten. Wir schafften es gerade so am Halsband vom Spiegel wegzuziehen - er lag auch noch stunden direkt davor und starrte in den Spiegel.

Ich war damals selbst dann noch nicht wirklich ueberzeugt von diesem "Gespuke" und dachte mir nicht viel dabei. Habe mir eben gesagt, dass Einbildung mir Scherze spielt.

Als anschliessend alle Lichter im Wohnzimmer beganne zu "Funzeln" (also zu schwaecheln und zu "zittern") wurde mir ein wenig mulmig. Dazu kamen noch etliche "Kleinigkeiten" - Fakt ist: Ich werde sowas nie mehr machen.

Ob Einbildung oder nicht, ich bin zum Entschluss gekommen, dass man davon die Finger lassen soll - schwache Gemueter gehen dabei ein grosses psychisches Risiko ein.

LG

Hallo, also wenn du dich vor dem Spiegel stellst und Bloody Mary rufst wird definitiv nichts passieren, es sei denn du hast eine gewagte Fantasie. ;)

Aber was das Thema "Oija Brett" (Gläserrücken) angeht, würde ich dringendst die Finger von lassen, wenn du keinerlei Erfahrungen damit hast einen Geist herbei zurufen, oder ihn weg zu schicken denn du weißt nie was die Auswirkungen sein werden.

Erscheint ein guter, oder ein böser Geist (Dämon)? Dies ist eine Frage was du dir nie beantworten kannst und schon garnicht in welcher Absicht er erscheint, oder ob er wieder geht. Du solltest dich vielleicht etwas über dieses Thema belesen, denn Geister herbei rufen ist "KEIN SPIEL" sondern Horror!

Du musst dir im klaren sein, das eine Menge passieren kann, ob du nun an Geister glaubst, oder nicht!

Les lieber ein Buch darüber, oder schau dir Paranormal Activity an, aber beschwöre "NIEMALS" einen Geist, denn er kann dir sehr viel Leid und Schaden anrichten und das sage ich dir um dich vor einem Fehler zu bewaren.

Lg.SanMiyagii

Also...

ich kann euh ja mal von meinem Erlebnis erzählen. Es ist bestimmt schon wieder 8-9 Jahre her. Einige von euch kennen doch sicherlich noch die Sendung "The next Uri Geller". Die lief immer auf ProSieben. Dieser Uri Geller war/ist Magier. Ganz bekannt ist, wie er mit bloßer Gedankenkraft einen Löffel verbiegen konnte. naja, zumindest hab ich das früher total gerne geguckt. Da war ich 10 oder 11 Jahre alt. Er führte immer Zuschauerexperimente durch, sprich er versuchte, mit den Zuschauer zu Hause vor ihren Bildschirmen kleine Zaubereien zu probieren. Ich hab das bei einem Experiment mal aus Spaß mitgemacht. Aber was dann passierte, kann ichmir bis heute noch nich erklären. (Kurze Hintergrundinformation: Mein Opa verstarb einige Zeit vorher, glaub vielleicht so einige Monate vorher, ganz genau weißich es nicht mehr)

Die Kamera war nur auf Uri Geller´s Gesicht fokussiert. Die Zuschauer sollten an einen geliebten Verstorbenen denken. (Die Wahl fiel auf meinen Opa). Man sollte fest daran glauben, das es funktioniert und dies tat ich auch. Wir sollten dem Verstorbenen in Gedanken eine nette Nachricht senden. Auf dem Bildschirm wurde ein orangener Punkt eingeblendet, auf den wir gucken sollten (vielleicht als Konzentrationsmedium). Auf jeden Fall zählte er glaube von 3 herunter. Als er bei eins ankam, passierte es: Der Bildschirm hat auf einmal gerauscht und geflimmert (als wenn ein Blitz eingeschlagen hätte, dieses Störsignal/Rauschen halt). Gleichzeitig flackerte Meine Nachttischlampe stark auf. Habe mich tierisch erschreckt und fühlte mich auch irgendwie schwach danach. Ich meine klar, das Störsignal hätte auch die Redaktion extra einblenden können, damit man denkt, das es funktioniert hat, also umd das Publikum zu manipulieren. Aber warum hat meine Lampe geflackert ? Warum fühlte ich mich schewach dananch ? Das kann ich wirklich nicht erklären. Es fühlte sich auch ein wenig an, als wäre mein Opa kurz im Raum gewesen. Aber ich fühlte kich einige Zeit später wirklich befriedigt. Es war als wenn mir mein Opa ein Zeichen gab, das es ihm gut geht dort "oben"

Habt ihr auch schonmal sowas erlebt ?

Und habt ihr auch schonmal Träume von Verstorbenen gehabt, die sich "real" angefühlt haben ? Würde mich echt interessieren !:)

LG, Markus

SanMiyagii 29.02.2016, 02:10

Hallo Markus... Ich habe eine ähnliche Situation erlebt... Habe damals Gläserrücken gespielt um einen Geist herbei zu rufen, denn ich habe durch diesen versucht Kontakt mit meinem verstorbenen Dad aufzunehmen und fragte den Geist ob mein Dad in der Nähe sei.

Sekunden nach dem ich diese Frage gestellt habe, hatte ich dieses Gefühl als würde jemand neber mir sitzen und mich an meiner Schulter berühren, ich spürte einen eiskalten Luftzug, doch es war kein einziger Luftzug im Raum, da komplette Windstille war was im ersten Moment schon ein sehr krasses Gefühl war. Ich bekam eine Gänsehaut und mir lief der kalte Schweiß den Rücken herrunter.

Zu guter letzt stellte ich die Frage, ob er mit mir kommunizieren kann worauf Urplötzlich eine Kerze erlosch obwohl wie gesagt kein Luftzug war und auch niemald anders im Raum die Möglichkeit hatte die Kerze auszupusten, oder auf irgendeiner anderen Art zu erlöschen.

Es ist für mich bis heute noch ein Rätsel, ob es Zufall, oder Schicksal war und mir die Fantasie einen Streich gespielt hatte, doch 2 Zufälle auf 2 Fragen, kann ich mir einfach nicht erklären.

L.G

Ps: "Ich rate euch allen ab auf irgendeiner Art und Weise Geister zu beschwören, denn erfahrungslos kann eine Menge passieren und man weiß nie wer erscheint, oder in welcher absicht und ob er wieder geht".

0

Geister entstehen nicht in unserem Kopf , das ist ein blödsinn den die Geister sind Realität . Vieleicht hast du mal die chanse einen echten Geist zu treffen,dann wirst du deine Wunder erleben. mit fg

Ellifant97 28.03.2012, 16:17

Ich hatte nicht vor die Frage zu klären ob es Geister gibt, sondern ob ihr schon Erfahrungen mit Geisterbeschwörungen etc. gemacht habt ! mfg

0

Geisterbeschwörung habt ihr Erfahrung damit?

Ja habe ich! Man kann geister ganz einfach beschwören!

Kauft euch ein hexenbrett wenn ihr dieses habt dann legt es oben auf euren schranck. Verdunkelt dass zimmer un legt 4 oder mehr kerzen ans fensterbrett. Wenn ein geist anwesend ist wird er sich auf euch aufmerksam machen wollen. er wird die flamme der kerze zerdrücken. Dann wird der versuchen dass Hexenbrett vom Schrank runterzuholen. Wenn ihr seht wie dass hexenbrett sich stark bewegt. Also kurz vielleicht 10-20 cm nach oben gezogen wird. Dann habt ihr euren augenzeugen beweis.

MFG: hurrapack =)

Hallo Ellifant97!

Ersteinmal bin ich abzulut gegen das Geisterbeschwörungen, egal in welcher Form..! Es gibt einige Berichte darüber was bei Séance pasiert sein soll!,aber meist waren die opfer Personen, die garnicht an den Séance teilgenommen haben, davon betroffen waren sehr viele Kinder. Ich erspaar dir die einzelheiten, weil sie einen einfach nur fassungslos machen, und wirklich hass auf diese Menschen auslösen kann die den Okkultismus verfallen sind....!.

http://www.gutefrage.net/frage/mit-meinem-freund-stimmt-irgendwas-nicht

Gruß Lysiea

Ellifant97 28.03.2012, 16:25

Ist ja interessant O_o. Hast du schon mal so was ähnliches gemacht? lg und Danke für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?