Geister sehen oder hören (wie geht das)?

7 Antworten

Ja, das stimmt. Manche haben die Fähigkeit, Geister wahrzunehmen, bzw. zu hören und ich gehöre auch zu diejenigen, die das können. Wie man das macht? Tja, das kann ich dir leider nicht so genau sagen. Kleine Kinder haben von Geburt an die Fähigkeit Geister wahrzunehmen, genauso war es bei mir auch. Denn kleine Kinder haben Sinne, die weit ausgeprägter sind, als die von einem Erwachsenen. Werden sie jedoch größer, verlieren sie ihre Fähigkeit, Geister wahrzunehmen und schalten alles unwichtige aus ihren Köpfen, wie z.B. die Stimmen der Geister und so weiter. Aber dennoch schaffen es manche, diese Sinne aufrecht zu erhalten und haben deshalb auch noch als Erwachsener die Fähigkeit, Geister wahrzunehmen. Sei lieber froh, dass du noch keine Geister sehen kannst, denn sie können einem auch richtig Angst machen. So geht es mir zumindest. Aber wenn du dennoch Geister sehen, bzw. hören oder spüren willst, dann sei einfach wachsam in Trauerhallen, Kirchen, Friedhöfen. Denn dort ist der Ort der Stille und des Friedens. Und vor allem, wenn gerade jemand verstorben ist und du auf einer Beerdigung bist, sei dann einfach wachsam, sieh genau hin und horche genau in die Stille hinein und wenn du Glück hast, dann kannst du evtl. auch etwas wahrnehmen. Eventuell siehst du dann vielleicht auch einen Geist, kannst die Stimmen der Geister wahrnehmen oder auch spüren. Und ich finde es gut, dass du noch kein Gläserrücken und diesem Hexenbrett und so ein Blödsinn angefangen hast. Denn soetwas ist sau gefährlich. Das kann auch nach hinten losgehen und tödlich enden. Denn Gläserrücken öffnet das Tor in eine andere Dimension, wo böse Geister und Dämonen ihr Unwesen treiben und wenn du einen falschen Geist erhascht hättest, den würdest du so schnell nicht wieder los kriegen. Ich finde es nur im absoluten Notfall in Ordnung, wenn man einen Geist durch Gläserrücken ruft. Aber das sollte dann auch nur ein Geist deiner Familie sein, der schon verstorben ist. Denn fremde Geister zu rufen ist sau gefährlich, denn man weiß nie, wer da in der Leitung steht. Und außerdem, ich finde es nicht schön, dass man die Toten stört. Die Seelen möchten schließlich auch einfach nur ihre Ruhe und ihren Frieden haben und nicht durch Gläserrücken gerufen und gestört werden, weil diejenigen es einfach mal so aus Interesse ausbrobieren wollten und wissen wollen, ob es auch funktioniert und Geister existieren. Denn das kann auch nach hinten losgehen. Sie können dann auch schonmal böse werden. Also lass mir bloß die Finger davon und mache keinen Blödsinn. Aber wie gesagt, wenn du dennoch Geister sehen, bzw. hören oder spüren willst, dann sei einfach wachsam in Trauerhallen, Kirchen, Friedhöfen. Denn dort ist der Ort der Stille und des Friedens. Und vor allem, wenn gerade jemand verstorben ist und du auf einer Beerdigung bist, sei dann einfach wachsam, sieh genau hin und horche genau in die Stille hinein und wenn du Glück hast, dann kannst du evtl. auch etwas wahrnehmen. Eventuell siehst du dann vielleicht auch einen Geist, kannst die Stimmen der Geister wahrnehmen oder auch spüren.

Das ist unterschiedlich. Entweder der Geist will sich einem zeigen oder man selbst ist noch nicht feinfühlig genug um sie sehen zu können. Es ist auch von der spirituellen Entwicklung abhängig. Vom Hexenbrett rate ich dir strengstens ab. Ich habe noch keinen gesehen, bei dem es nicht schief gegangen ist.

Das selbe habe ich auch geraten ;)

0

Die Geister sind in Deinem Kopf. Deswegen kannst Du sie erst einmal nicht sehen, sondern nur hören. Aber nach einer Flasche Wodka lösen sie sich kurzfristig aus Deinem Kopf und Du kanst sie dann in Form von weissen Mäusen und rosa Elefanten auch sehen.

Was kann man gegen Geister sehen machen?

Hallo :) Meine Tante (und ich) können seit ein paar Monaten Geister sehen und meine tante geht daran total kaputt. Ich wollte fragen ob man da was machen kann damit sie sie nicht mehr sehen kann?

...zur Frage

Gläserrücken-Alleine,gefährlich,Teufel?

Hi :) Ich bin 13 Jahre alt und beschäftige mich schon ein halbes Jahr mit Geistern und Co. Ich finde das alles spannend habe natürlich aber auch Respekt davor weiß aber natürlich nicht, ob es das überhaupt gibt... ;) Naja... Ich möchte bald mal Gläserrücken ausprobieren oder praktizieren wie man es nennen will... Ich habe von Freunden auch schon Erfahrungen gehört weil die es auch schon gemacht haben... Ich möchte gerne meine verstorbene Oma rufen, die ist übrigens lange verstorben seit Ca. 13 Jahren. Ich weiß dass es Theorien gibt das der Teufel spricht oder das es böse und gute Geister gibt... Was stimmt jetzt nach eurer Meinung? Ich möchte es am liebsten alleine machen. Reicht da die Energie wenn es die denn gibt oder was muss ich beachten? Bitte keine dummen Antworten!

...zur Frage

Geisterbeschwörung, was ist das eigentlich?

Ich habe in letzter viel von Gläserrücken zu hören bekommen. Und doch habe ich eigentlich nur "Bahnhof" verstanden. Was wird da gemacht? Wie antwortet der Geist (wenn er existiert)? Ich brauche die Antwort dringend!!! Außerdem eine Umfrage: Glaubt ihr an Geister und Änliches?

...zur Frage

Haben Geister sechs Sinne wie wir?

Die sechs Sinne: sehen, riechen, schmecken, hören, fühlen, Gleichgewichtssinn.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?