Geister in meinem Haus? Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey Hey keine sorge.Sowas hatte ich auch ma :).Das ist wirklich zum größten teil fantasie

1.das mit der nacht,Manche leute (wie ich) werden in der nacht wie eine 2 person sie tun alles bemerken es nicht es ist eine art schlafwandeln (auch wenn man nicht auf steht).Entweder hat dir deine Schwester einen Streich gespielt oder du warst es selber und bevor du aufgewacht bist waren deine hände wieder unten.

2.Entspann dich man ! Das flackern ist gar nichts ! Die Schritte kann ich aber nicht zu 100 prozent erklären das kann vllt. der wind oder so sein aber glaub es gibt keine geister.

Und sollte es doch welche geben (warum hört man immer von guten schauerlichen geistertaten und nie von schlechten) ich habe noch nie in einer nachricht gelesen das geister einen menschen getötet haben.

Und das wahrscheinlichste ES LIEGT AN MANGELDEN SCHLAF !

hat das erstma begonnen musst du dich unbedingt dazu zwingen zu schlafen alter ! undbedingt !

Das mit der atemwolke da haben deine augen dir einen streich gespielt das hat was mit dem halbschlaf zu tun du warst halb wach und halb im traum (dieses mal war es ein alptraum) was glaubst wie es mir ging als ich kurz einen zombie sah.

Also das mit dem halbschlaf ignoriere ich schon weil das nur selten passiert. Ich sah an der wand mal kurz ein deutschliches lichtbild von den satan (so wie wir ihn uns vorstellen).Aber das war nur weil ein auto mir scheinwerfern vorbeigefahren ist und eine position erreicht hat dass das licht so reinleuchtete und die form annahm.

Also chill ignorier das nimm meien tipps ernst und dann haste wieder ein normales leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovechicken
30.11.2013, 15:14

Danke!

Mangelnder Schlaf.. könnte sogar stimmen. Darauf bin ich selber noch nicht gekommen, also danke! Ich hoffe es liegt daran, haha.

0

Die Schritte: vielleicht war es Einbildung (könnte natürlich auch ein Einbrecher sein) Die Lampen: Das passiert schonmal und ja, es könnte am Wetter gelegen haben Die Atemwolke: Vielleicht hattest du Tee oder irgendein anderes heißes Getränk neben deinem Bett stehen, was dann kondensiert ist? Der Schlag: Vielleicht hast du dich irgendwo vor dem Schlafen gehen gestoßen, ohne dass du es gemerkt hast, und hast das mit dem Schlag geträumt, wodurch dir dann die angestoßene Stelle aufgefallen ist. Es könnte auch sein dass deine Schwester es doch war und sie nur gelogen hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovechicken
30.11.2013, 15:12

Danke für deine Antwort! Einbrecher glaube ich eher weniger. Es fehlte nämlich nichts..

Ja, es könnte auch Tee gewesen sein, aber ich hatte zu der Zeit keinen Nachttisch neben meinem Bett, weil dort kein Platz war da wir gerade mein neues Bett aufgebaut haben. Diese Wolke war allerdings auf meiner Augenhöhe.. Selbst wenn ich eine Tasse Tee auf dem Boden stehen hätte, würde die Wolke glaube ich nicht so weit nach oben schweben, immerhin war sie perfekt sichtbar.

Könnte sein dass ich mich gestoßen habe, aber ich spürte es ja direkt bevor ich aufgewacht bin.. Aber es könnte tatsächlich sein, das meine Schwester lügen würde, haha. Aber als ich aufwachte war niemand in meinem Zimmer..

Nochmals danke für die Antwort!

0

Junge, ich glaub dir, weil ich sowas selbst schonmal durchgemacht habe.

Und lass dir von diesen 08/15 Schwätern hier nicht einreden sowas gäbe es ja nicht.

Hast du jemals was mit Wahrsagerei, Esotherik, Gläserrücken,Magie etc zutun gehabt?

Wenn solche "extremen" Erscheinungen auftreten ist kann es ein Anzeichen dafür sein dass du, gewollt oder ungewollt dem Satan und seinen Dämonen eine Tür in dein Leben geöffnet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovechicken
05.12.2013, 23:40

Danke! zuerst wollte ich eigentlich ein update machen, aber ich denke nicht dass man den Post noch bearbeiten kann, oder? haha bin neu hier.. Naja, ich habe noch nicht wirklich sowas gemacht und werde es auch nicht tun, da ich selber enormen 'Respekt' vor den Toten/Satan/sonstigen Dämonen habe, und diese also auch nicht herausfordern will.

Also, UPDATE: Vorgestern, als ich in die Küche lief um etwas zu Frühstücken, wies mich meine Schwester auf einem großen, roten Abdruck in meinem Gesicht hin, auf meiner Wange, um genau zu sein. Es pochte, aber ich wusste nicht was es ist! So langsam wird das alles echt seltsam hier..

0

Ich verstehe deine angst wirklich !!! Doch es kann sein dass es einbildung war ... es gibt genug beweise für geister und meine freunde haben auch selber sachen erlebt mehr will nicht sagen .. ich will dir wirklich helfen denn ich hatte selbst auch einmal angst vor angeblich geistern doch bei mir war es nur ein bildung ... ich kenne dass wenn dir keiner glaubt .. doch es muss nicht sein dass es einbildung ist wenn dir keiner glaubt so fängt es meist an dann wird es noch schlimmer endweder im gedanken oder sogar in wirklichkeit du soltest dich im internet über geister spezialisten informiren doch zu erst soltest du fesststellen ob deine sinne und dein körper dir doch keinen streich spielen informire dich bei einen psycholgen keine angst ich stemple dich nicht als verückt ab !! Ich nehme dich ernst und sag dir noch einst geh zu einen psychologen beobachte ob es besser wird wenn du mit ihm oder ihr redest falls es nicht klappt musst du dich bei andern metoden umsehen so wie dämonologi spezialisten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du dich vorher mit sowas beschäftigt oder so was in der art gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovechicken
30.11.2013, 15:06

Nein, noch nie. Ich halte eigentlich nichts davon, ich spiele weder Gläserrücken, oder diese Sache mit den Pendeln, oder sonstiges.

0

vllt solltest du dich ml untersuchen lassen? Irgendwas bildest du dir ein, normal ist das aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovechicken
30.11.2013, 15:07

Mir ist klar, dass das nicht normal ist aber ich weiß das bei mir alles in Ordnung ist.

0

Geister und dämonen entstehen nur in unseren köpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovechicken
30.11.2013, 15:05

Danke für die Antwort.

Aber wie erklärt sich dann der Schlag? Sowas bilde ich mir doch nicht ein? Psychisch ist bei mir auch alles in Ordnung, das weiß ich.

0

Was möchtest Du wissen?