Geister Beschwörung sehr gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geister kann man nicht beschwören. Es sind Wesen wie wir, mit einem freien Willen. Außerdem gibt es sie. Probier es einfach aus und überzeug Dich selbst, ob es sie gibt, oder nicht. Gefährlich ist das Ganze, weil die Mehrheit nicht daran glaubt dass es sie gibt, diese Tatsache die Geister aber nicht interessiert und dann bei Kontaktaufnahme mit ihnen geistige Gesetze greifen, denen man sich dann nicht mehr so einfach entziehen kann und die Konsequenzen zu spüren bekommt. Stichwort: Besessenheit. Mit der geistigen Welt Kontakt aufzunehmen und nichts über die Gesetze zu wissen die dann greifen, ist in etwa so, wie Autofahren ohne eine Fahrschule besucht zu haben und ohne die Straßenverkehrsordnung zu kennen. Abgesehen davon ist es so, dass die geistige Welt auf unsere Welt einwirken kann, wir aber nicht auf ihre Welt einwirken können. Merk Dir folgendes: Im Zweifelsfall haben die Geister immer die besseren Karten. Verrückt wird man nicht vom Kontakt mit Geistern, aber besessen kann man werden.

Es ist wie in der Rechtsprechung: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

0

Meistens kommt man dann halt in bestimmte Kreise, in denen diese "Beschwörungen" etc. ausgeübt werden. Aber auch schon wenn du dich allein damit beschäftigst, hat das vermutlich einen Einfluss auf deine Psyche. Und schließlich ist es ein irrationaler Glaube, für den es keine wirkliche verstandesgemäße Begründung gibt. (Weil du das mehrmals angedeutet hast: Natürlich bist du nicht "dumm", wenn du an Geister glaubst. Nur möchte ich dir die Frage stellen, wie du zu der Annahme gekommen bist, dass es Geister geben könne?)

Sollte das Thema für dich sehr ernst/bedrückend werden, möchte ich dir außerdem ans Herz legen, mit Vertrauenspersonen oder evtl. mit der www.nummergegenkummer.de darüber zu reden (die bietet auch Beratung über das Internet an).

ES GIBT GEISTER!! aber vorsichtig mit der Kontaktaufnahme, gefährlich ist das Ganze NICHT, aber du solltest nicht labil sein, und es ernsthaft betreiben, dann läuft das. kein Thema, LG

wenn es sie nicht gibt ist es auch nicht gefährlich. Wenn doch, dann ist es gefährlich, weil du ja nicht weißt wen du beschwörst. Könnte ja sonst irgend en psycho sein.

Also ist es gefährlich weil man nicht weiss was passieren könnte?

0
@B0b0bxx

Nein. Es ist gefährlich, weil man selbst zur Gefahr wird.

0
@B0b0bxx

Leute, die glauben, mit Geistern zu kommunizieren und von ihnen womöglich gar Aufgaben bekommen, könnten auf die Idee kommen, sich Sprengstoffgürtel umzuschnallen oder die Familie mit dem Küchenmesser zu bearbeiten. Du verstehst? Hats alles schon gegeben.

0
@SHjanitor

Also bin ich jetzt strohdumm weil ich ein bisschen an Geister glaube?

0
@B0b0bxx

Würdest du bitte aufhören, zu versuchen, mich zu einer Beleidigung deiner Person hinreißen zu lassen? Wo nimmst du auf einmal das Stroh her? Hast du es von meinem Spaghettimonster geklaut? Das war nicht nett. Spaghettimonster brauchen Stroh, um unsichtbar zu bleiben.

1
@SHjanitor

Ja das sind dann keine Geister sondern Dämonen !

Entweder man macht solche Dummheiten oder man wird wahnsinnig bekomme Halluzinazionen und alle Lüste kommen hoch dank diesen Wesen

Man leidet bi zum Tode und nach dem Tode ist man dazu gezwungen in den Spähren der Dämonen arbeiten zu vorrichten !

Bis zur wieder geburt lebt man in der Hölle und is an der Wesenheit gebunden

Wenn man reinkarniert hat man ein recht miserables leben aufgrund der karmischen Schuld die man sich selbst geschaffen hat !

Ja es gib zahlreiche spähren

Die Spähre des Baphomet ist Blutrot eine Höhle wie im Film Descent er trinkt das Blut der Jungfrauen und auch das Sperma eine jungfräulichen Jungen

Beide dieser arten gehören ihm und sind für eine Evokation bestens geeignet aber auch als Opfergabe sehr gut um ihn zu besänftigen !

Grüsse

0

Was möchtest Du wissen?