Geist in meinem Zimmer? --> seit einigen Tagen seltsame Sachen

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hast anscheinend nur sehr viel Fantasie. Lass dir nicht einreden, dass du 'eine Tür zu einer anderen Welt' geöffnet hast oder ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon jemand anderes hier auch sagte, lass es am besten sofort sein!
Du hast durch diese okkultische Praktik die Pforte zu dir weit geöffnet, wodurch der Satan, die Möglichkeit hat dich zu quälen und sogar zu töten (denn dies ist auch sein Ziel).
Hierbei hilft beten und eine Austreibung dieser Dämonen (Ich rede jetzt nicht von Fantasygestalten) durch einen/er von Gott berufenen/e Mann/Frau.
Achte hierbei aber darauf, dass es auch Christen sind denn einige glauben sie könnten diese Dämonen mithilfe von Ahnenbeschwörung oder sonstwas austreiben aber sie tuen (eventuell sogar unwissend) das genaue Gegenteil davon.
Austreiben ist nur im Namen Jesu Christi möglich:
http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/markus/16/#17

Ich weiß nicht wie du zu Jesus stehst, aber er ist deine einzige Erretung in deiner schlimmen Situation.
Schaffe diese Götzen weg, studiere die Bibel, bete zu Gott dass du einen findest der diese Dämonen austreiben kann.
Aber sei auch vorsichtig mit dem Internet, es gibt viele Seiten, die eine ähnliche Wirkung haben können!

Es ist zwar wie ich merke viel Zeit vergangen seitdem du das geschrieben ist, aber das was ich geschrieben habe gilt immernoch.
Mich interressiert was du in den vergangen 2 Jahren gemacht hast.
Wäre nett wenn du kurz was sagen würdest. ; ]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze das dein Gehirn dir sozusagen Trugbilder vorspielt und alles total natürlich entsteht z.b. durch fantasie, gefühle, träume usw. Da du durch deine 'Vision' (ich weiß nicht wie ich es nennen soll) mit diesem armreif ein komisches Gefühl hattest passt du jetzt natürlich auf alles viel intensiver auf, z.b. du bemerkst kleine Dinge die du sonst nie bemerkst wie das bewegen von irgendwas. Allerdings hab ich für die Sache mit der Wunde und dem Messer keine Erklärung.. schlafwandelst du evtl? Vielleicht hast du dir das selber hinzugefügt im schlaf? Unwahrscheinlich aber eine der wenig sinnvollen Erklärungen dafür..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör sofort auf, Dich mit paranormalen Dingen zu beschäftigen. Dir hilft nur eine Verhaltensänderung und Beten. Du hast, mit was auch immer (Ouija-Brett, Tonbandstimmenforschung, Pendeln ...) eine Tür zur anderen Welt geöffnet. Die ist und bleibt erstmals offen. Ignoriere die Geister. Lies keine Literatur über Geisterthemen. Lass das beladen von Edelsteinen mit Energie und alle Aktivitäten in der Richtung. Beschäftige Dich mit ganz normalen Hobbys, Hausarbeiten, geh' spazieren, tue alles was Dich vom Thema Geister ablenkt ... Wenn Du trotzdem noch Hilfe benötigst, ruf bei der parapsychologischen Beratungsstelle in Freiburg im Breisgau an. Die haben eine Liste von Ärzten, die sich in der Richtung weitergebildet haben. http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/ Lies Dir auch die Seite: "Fremdeinflüsse erkennen und überwinden"auf der Jakob Lorber Website durch. Wenn es ganz schlimm und akut ist, geh direkt ins Krankenhaus und weise Dich selber in die Psychiatrie ein. Die Ärzte dort beruhigen Dich mit Seroquel (Wirkstoff: Quetiapin) oder mit Abilify. Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen. Ich wünsche Dir noch "Alles Gute!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du mal nachforschen was im 1 oder 2ten Weltkrieg noch so war . es gibt Ereignisse die selbst ihr alle nicht erklähren könnt oder es nicht wahr haben wollt...aber mir ist sowas auch passiert. was jedoch von einer ganz anderen geschichte prägt. diese ich aber noch nicht erzählen werde da ihr es mir nicht glauben würdet . wenn doch dann bitte per Pm .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hui. Das klingt ja heftig.

Kann dir nur ein paar armselige Tipps anbieten. Vielleicht ist eine "Spur" für dich dabei.

Wenn du akute Angst hast, was nach deiner Schilderung nur allzu nachvollziehbar wäre, schlaf erst mal bei jemand anderem oder bitte jemanden, für ein paar Tage mit bei dir im Zimmer zu schlafen.

Versuch den Raum mit positiver Energie zu füllen. Denk mit aller Kraft gute, stärkende, positive Gedanken. Denk auch an alle Menschen die du liebst und die dich lieb haben. Aus dieser Liebe webe dir mental einen Schutzmantel.

Beten vertreibt böse Geister. Wende dich deiner eigenen Religion zu. Du kannst auch mit einem Geistlichen sprechen. Es gibt zB. Schutzgebete vor dem Schlafengehn. Versuch es sonst mit dem Vaterunser, laut sprechen und in aller Ruhe. Ruhig mehrmals.

Versuch die beharrlichen Bilder (zB Finnland) zu "erlösen", denk dir Wendungen ins Gute aus.

Versuch tagsüber ganz gezielt im Hier und Jetzt zu Hause zu sein. Reale Tätigkeiten wie Abwaschen, Aufräumen, Putzen, logische Gedankengänge wie Rechnen etc. - das gibt Struktur und hilft dir inmitten der ungreifbaren Erlebnisse Halt zu finden. R. Kipling lässt seinen Kim das Einmaleins denken, als ein Meister versucht ihn zu hypnotisieren, um ihn zu prüfen.

Bevor du verrückt wirst, sei versichert, dass es keine Schande ist, sich Hilfe zu holen. Ob nun bei einer geistlichen Autorität, bei einem älteren erfahrenen Menschen deines Vertrauens, bei einem professionellen Arzt, Berater oder Therapeuten - du musst selbst herausfinden, an wen du dich am besten wendest. Aber manche Sachen sind zu groß oder zu unheimlich, um sie allein zu bewältigen. Es gibt Hilfe, immer, für jede Situation, aber man muss sie suchen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kann sein das du dir das nur einbildest etwas ähnliches war bei einem kumpel von mir er war auch immer am morgen verletzt und hatte halluzinationengelöst haben wir eds dadurch das er gepennt hat und ich "wache" gestanden habe ich habe dann herausgefundenm das er es selber war er stand mitten in der nacht schlafwandelnt auf rannte gegen einen nagel und verletzte sich könnte sein dass es bei dir so ähnlich ist nur das du halt ein aktiver schlafwandler bist aber das du nicht aufwachst wenn du dich verletzts mit einem messer hallo ist mir ein rätsel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine es soll ja vorkommen, das evtl. "Flüche" auf alten Gegenständen sind. Das mit deiner Vision mit dem Mädchen, soetwas gibt es auch. Ich meine ich bin kein Experte, aber interessiere mich für Übernatürliches und Paranormales. Ich hatte selber mal so eine Erfahrung, wie du bei dem Pferd. Aber die Sache mit der Schnittwunde, kann ich mir allerdings auch nicht erklären! Pack heute Nacht mal lieber alle Gegenstände aus dem Zimmer raus. :)

LG. NCISfan1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daelyria
17.12.2015, 15:41

man sollte sich aber auch ausgebig informieren. z.b nachfragen oder im Internet recherichrieren .

0

90% von magie passieren innerhald der eigenen psyche. wenn du durch zufall oder intuition eine tür aufmachst, ist die erstmal offen. und dann gelten auch die regeln der welt die dahinterliegt. aber wie gesagt, das meiste davon passiert nur in deinem kopf. und deshalb erscheint es auch so real.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dadada15
02.12.2013, 17:10

Erstmal danke für deine Antwort - und ja, das kann natürlich gut sein... Ein komisches Gefühl, nicht zu wissen, ob etwas real ist oder man es sich nur einbildet.

2
Kommentar von user988879
03.12.2013, 19:18

Und was ist mit den restlichen 10%?

3

Und ich meinte Handgelenk, nicht Armgelenk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?