Geist im Haus-wie loswerden? :(

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Von Gläserrücken oder sonstigem würde ich abraten.Für deinen Fall gibt es mit Sicherheit eine ganz vernünftige Erklärung.Ich persönlich glaube nicht an Geister oder Dämonen in diesem Sinne.Ich denke schon,dass es etwas zwischen Himmel und Erde gibt.Aber doch nicht so. Vielleicht solltest du mal ganz rational an die Sache herangehen,ohne irgendwelche Geister zu beschwören.Man kann sich auch mit der Zeit in etwas hineinsteigern,dass man dann wirklich für real hält.

Alles was du schilderst hat nichts mit einem Geist zu tun.

Sprich mit Deinen Eltern über Deine Ängste und lass dich von Eurem Arzt beraten wie ihr das Problem am besten angehen könnt.

Lass die Finger vom Gläserrücken, das wird Dein Problem nur noch mehr verstärken.

Angszustände und Verfolgungsgefühle sollen sehr ernst genommen werden. wenn Du mit Deinen Eltern nicht darüber reden kannst dann wende dich an eine Vertrauensperson wie zum Beispiel ein Lehrer oder der Pastor im Ort.

Und versuche nicht hier auf diesem Wege einen Tipp für einen Geist zu bekommen, das ist absolut der falsche Weg

ich hatte das gefühl auch mal ;) aber am ende hat sich herausgestellt das es eine maus war....also am ende eine ziemlich peinliche sache :DD mach dir weiterhin keine sorgen dafür gibt es sicherlich eine erklärung!!! versuch einfach dich abzulenken und sogut wie nie allein zu hause zu sein ! und sonst viel erfolg bei de geistersuche....aber wenn du den geist doch finden solltest dann schick mir bitte ein foto ;D

Einen Geist wirst du nich los, er wird dich nur dann verlassen wenn du das Haus verlässt, und selbst das ist nicht gesagt, er kann dich für immer begleiten oder er bleibt im Haus, aber vertreiben kannst du ihn trotzdem nicht, entweder du ziehst aus oder du versuchst mit ihm zu reden, und ihm zu sagen: ,, Bitte lass mich in Ruhe, dann lass ich dich auch in ruhe``.

Lenihund 08.12.2012, 12:15

was tue ich ihm denn? ich werde wirklich versuchen kontakt mit ihm aufzunehmen, aber wie???

0

Da die Naturwissenschaften das Geisterphänomen nicht kennt, kann dir hier keiner eine wirklich ernshafte Antwort geben.

Eine ernste, grenzwissenschaftliche Antwort wäre... lass dir von irgendwelchen Geisterjägern bestätigen ob oder ob nicht irgendwelche Geister um dich herumschwirren. Ist halt alles ne Kostenfrage..

Oder...haste Haustiere? Wenn die nicht hohl drehen, dann schwirren auch keine Geister um dich rum. Darüber hinaus, leg dir nen Hund zu, falls du nicht schon einen hast - der beschützt dich!!

Und darüber hinaus, vielleicht doch mal mit nem Facharzt/Psychologen sprechen.

"obwohl ich eigentlich nicht an soetwas glaube."

Das ist ja wohl gelogen. Du fragst ganz konkret, was man gegen einen Geist tun kann oder ob man einen zeiten Geist aus Versehen herbeibeschwören kann. Du glaubst sehr wohl an diese Dinge. Wieso eigentlich, wenn du es gar nicht willst?

Lenihund 06.12.2012, 13:13

ja, ich frage das, weil ich keine andere erklärung weiß.

0
PeterSchu 06.12.2012, 13:34
@Lenihund

In deiner letzten Frage hattest du geschrieben: "ich habe auch noch nie eine Erscheinung gehabt, oder Geräusche gehört oder änliches, wovor man sich fürchten müsste "

Du redest lediglich von Angstgefühlen und die kommen von innen und haben nichts mit Geistern zu tun.

1
Lenihund 06.12.2012, 14:16
@PeterSchu

ich meinte damit, dass mir das vorher noch nie passiert ist, jetzt aber schon.

0

Wende dich an ein Medium/Geisterbeschwörer ect.... Adressen findest du mit Sicherheit, wenn du eines der Suchwörter bei Google eingibst

Ich vermute mal, das eine verstorbene Person die mal in der Wohung/Haus gelebt hat dort noch eben als Geist aktiv ist, ich werde mich hüten zu sagen das ich an solchen Dinge nicht glaube, woran kann man noch glauben, man weiss ja nicht einmal ob man an Gott glauben soll, wenn diese Angstgefühle nicht verschwinden würde ich diese Dinge in einer Gesprächsrunde / Therapie durchgehen, Geisterjäger etc. sind mir nicht bekannt, im letzten Fall aus dem Haus ausziehen, von Gläserrücken etc. würde ich abraten, wie gesagt, ob man daran glaubt oder nicht, aber es kann ja passieren das man dadurch noch finstere Seelen von vielen bösen Menschen erweckt

Finde heraus, ob sich in dem Haus mal jemand umgebracht hat. Wenn ja, finde dessen Namen raus und sprich das Etwas mal mit dem Namen und an und sage ihm, daß es dir Angst bereitet.

Eine Therapie wäre sinnvoll. Sowas ist eigentlich nicht normal. Ich glaube an sowas auch nicht, habe allerdings auch schonmal sowas erlebt.

Mach eine Therapie...ich hatte sowas auch mal und da hat auch nur ne Therapie geholfen...wenn du keine machst wird dass mit der zeit immer schlimmer!

Wie alt bist du? Ich hatte so von 12-13 auch immer sowas. ich denke hinter mir steht irgendein kaltblütiger mörder, kommt wahrscheinlich von Filmen usw... bin jetz 14 und alles weg^^ ich hab mich immer gedreht um auch alles zu sehen aber nie war was da^^

Lenihund 06.12.2012, 13:15

auch 12 bald 13. ich hoffe es geht bald wieder weg :((

0

Das solltest du unbedingt mal versuchen. :-)

Lenihund 06.12.2012, 14:44

??

0
TropicalSummer 06.12.2012, 15:00
@Lenihund

Ach komm schon.^^ Geister gibt es nun wirklich nicht. Das sind Angstzustände, die du hast. Wenn du sie selbst nicht überwinden kannst, dann such dir Hilfe, aber doch nicht hier! :-)

0

such den Grund für deine Angstzustände erst einmal bei dir selbst.

Geister und Dämonen gibt es nicht!

Lenihund 06.12.2012, 13:11

Ich weiß! Ich zweifle selbt, denn ich glaube eigendlich nicht an soetwas, aber ich nehme keine Drogen, ich schaue keine horrorfilme.... ich weiß doch auch nicht woher das kommt! :((

0

Was möchtest Du wissen?