Geist beschworen, wie werde ich ihn wieder los.

16 Antworten

Das hört sich aber ganz schön nach Münchhausen an. Entweder, war es der perfekt organisierte Bluff, oder, Du hast dir völlig normale Dinge, einfach nur eingeredet, weil Du es so wolltest. Es gibt keine Dämonen, und auch keine Geister. Das ist dummes Zeug, womit man ahnungslosen Menschen, einen Streich spielen will.

Dreh den Spieß doch einfach um? Beim nächsten Gläserrücken, organisierst Du, diese "Unnatürlichkeiten". Beauftragst Leute, die mitspielen, und diesmal, den Anderen Angst machen. Beim Gläserrücken, schiebst Du das Glas in die Richtung, wo Du es hin haben willst, und per Handy, beauftragst Du, dann Leute, die röcheln oder dreckig lachen. Und in einem unbeobachteten Augenblick, wenn alle die Augen zu haben, wirfst Du mit Sachen durch die Gegend. Und wenn Du ganz mutig bist, bestellst Du mehrere "Dunkle und unheimliche Typen", die auf Knopfdruck vom Handy, an der Tür klingeln, und dort rumspuken.

Grüße, Rudi Gems

Eurer Verstand spielt euch einfach nur einen Streich. Da ist nix und wird auch nix sein. Ihr habt Angst und seht und hört deswegen Dinge die nicht da sind!

aber wir hatten zuerst keine Angst, jetzt mittlerweile schon.
Und wie erklärst du dir dann die Gegenstände, die auf uns gefallen sind, den Anruf und diesen Mann?

0
@Beccy123

tja es gibt leider keinen beweiß das sich das WIRKLICH zugetragen hat ^^

0
@NeuHistory

stimmt, dass ich das euch nicht beweisen kann, aber es ist wirklich passiert. Ich kann es ja selber kaum glauben, weil ich selber eigentlich auch nicht an Geister glaube, doch jetzt bin ich mir da nicht mehr so sicher.

0

deswegen sollte man sowas nicht "spielen" ich würd sagen lass dich von einem pastor seegnen / reinmachen... sonst keine ahnung... :/ viel glück

lol der war gut

wie ist nochmal die nummer von der exorzisten-hotline?

0

Gläserrücken spielen: Fragen dazu

Also wir sind zu 4. und zwischen 12 und 16 Jahre alt und wollen Gläserrücken spielen. Wir sind Geschwister und Cousinen und machen solche Dinge die mit Geistern zu tun haben schon seid wir klein sind. Doch an das Gläserrücken haben wir uns noch nicht getraut. Das wollen wir heute ändern, am besten Tags über (natürlich an einem abgedunkelten Ort). Da es unser erstes Mal wird, wissen wir nicht so Recht, wie wir das ganze angehen sollen.


Fragen:

  • Wie machen wir uns ein sogenanntes " Witchboard " ?
  • Können wir es auch draußen machen in einer Hütte ? ( die wir abdunkeln)
  • Was machen falls ein Böser Geist auftaucht; Wie los werden?
  • Passiert was, wenn jemand lacht, Quatsch macht, Spiel abbricht oder nicht Ernst mitmacht?

Bitte nur hilfreiche Antworten und nichts wie z.B " in eurem Alter blaaaa" oder " Alles Phantasiiie blaaaaaaah" Danke im voraus..

...zur Frage

Gläserrücken gemacht.. danke für antworten! :/

hallo :).

ich war gestern bei einer freundin und wir wollten "gläserrücken" ausprobieren. ich weiß, war ziemlich dumm von uns, und um ehrlich zu sein hatten wir auch nicht mit gerechnet, dass es klappt. Jedenfalls hatte meine freundin die absicht, dass ihr geholfen wird (sie wollte den geist fragen, ob ihre mutter sie leiden kann. [Familiäre probleme]) und ich hatte die absicht, dem geist zu helfen. als wir das gläserrücken gegooglet hatten (und das habe ich auch schon die tage zuvor gemacht), haben wir immer wieder gelesen, dass man dem geist helfen sollte in's licht zu finden. und das wollte ich eben tu'n.

naja, als wir das angefangen hatten (hatten auch weiße kerzen an und salz um die buchstaben gestreut), hatten wir zuerst gedacht, es würde nicht funktioinieren. als sich das glas dann bewegte, haben wir uns angeguckt und uns versichert, dass wir uns gerade nicht verarschen. das waren wirklich nicht wir und erst bewegte sich das glas langsam, dann immer schneller. meine freundin schaute ab und zu sogar weg, da sie das so gruselig fand oder schloss die augen.

auf jeden fall fragte ich zuerst: "bist du ein guter geist?". erstmal kam keine antwort, dann ging dieser geist auf "9UHR". vielleicht hätten wir da schon abbrechen sollen. dann wollten wir wissen, was er uns mit neun uhr sagen wollte. er meinte, dass da sein vater gestorben ist. wir fragten ihn außerdem, wie alt er ist (8), ob er ein junge oder ein mädchen ist (mädchen) und woher er kommt (jenseits). dann fragten wir, ob er ein licht sieht. er antwortete mit "nein". und auf die frage ob es ihm gefällt, meinte er, er habe angst. dann fragte ich, ob wir ihm helfen könnten, er antwortete wieder mit "nein" und meinte: "ICH HABE ANGST UM EUCH". auf die frage "warum?" antwortete er: "Unheil wird ueber euch herrschen". meine freundin und ich haben uns geschockt angeschaut und er fuhr fort: "viele leute wollen, dass ...(name meiner freundin) stirbt". das war mir dann zu krass & ich verabschiedete den geist und bedankte mich dafür, dass er mit uns kommuniziert hatte. meine freundin saß danach total geschockt da & hat anschließend erstmal 'ne halbe flasche wein getrunken (sonst finde ich das nicht schön, aber gestern hab ich's echt verstanden!).

jetzt meine fragen:

-War das wirklich ein achtjähriges mädchen? ich meine, die ausdrucksweise und die einwandfreie rechtschreibung hat sich eher wie die von einem erwachsenem angehört. war das evtl ein böser geist oder dämon?

-Und kann uns jetzt noch was passieren?? also könnte der geist auch mich verfolgen, obwohl wir das bei meiner freundin gemacht haben? bis jetzt ist alles normal und nichts ungewöhnliches ist passiert. und könnten wir noch "besessen" werden o.ä?

ich weiß, das hört sich jetzt total bescheuert an und ich hätte die geschichte evtl auch nicht geglaubt, aber ich würde mich auch schon über eine einzige hilfreiche antwort freuen! und sorry wegen dem langen text. und nein, wir haben nix zu uns genommen!

lg & danke für antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?