"Geisel" - wie sieht das erste Bild aus, das ihr dazu im Kopf habt?

An welche denkst Du?

Keine konkrete Geisel - eher nur verschiedene unpersönliche Szenen.

Aus einer Serie?

Nein, aus meiner eigenen Phantasie.

9 Antworten

Ich denke ich hatte erst irgendetwas, das aussah wie ein Geist, im Kopf, etwas düsteres, in schwarzen Lumpen. Mir kommen diese Bilder aber in dem Kontext eher neu vor, als womöglich hatte ich bis gerade kein wirkliches Bild davon.

EDIT:

Vielleicht dachte ich auch an "Geißel". Mir kam erst jetzt, dass es das ja auch noch gibt und das vielleicht etwas näher an dem Bild dran ist, das ich in meinem Kopf hatte.

Eigentlich bin ich niemand, der sich konkrete Bilder vorstellen kann, aber bei dem Begriff kommt bei mir ein ziemlich klares Bild hoch:

Verzweifelt dreinblickender Typ (weiß), der einer Frau, die er als menschliches Schutzschild vor sich gezogen hat eine Waffe an den Kopf hält. Muss wohl eine Szene aus einem Film sein, den ich mal gesehen habe.

Sowas gibt es auf jeden Fall in etlichen Filmen, ja ;-).

0

Spontan:

Die Geiselnahme von Silke Bischoff in Gladbeck.

Und gleich danach die Entführung von Hanns-Martin Schleyer.

Die Szenen von Haus des Geldes tatsächlich.

Eine konkrete?

0

Was möchtest Du wissen?