Geil auf Schlagersängerin?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)

Ich würde das nicht hoch gewichten & denen klarstellen, wie das wirklich ist. Zur Not kannste ja auch deine Familie in den Fanclub einweihen bzw. ihnen erklären, was das genau ist.

Stelle das einfach klar & zur Not, wenn sie echt so etwas rumerzählen sollte, kannst du etwa bei deinen ELtern oder bei ihren Eltern durchaus sagen, dass das den Tatbestand von Rufschädigung und übler Nachrede erfüllt & du nicht abgeneigt wärst, sie anzuzeigen wenn das so weitergeht bzw. du aktiv drüber nachdenkst & Gesprächsbedarf bestünde, man dich nicht am Handy abzuwimmeln hat und es schlicht unhöflich ist, an fremde PCs zu gehen.

Lieber klare Kante als weichen Tee! Anders kapieren's viele leider nicht!

Ansonsten weiterhin viel Spaß beim Musikhören.. ich höre als selber gern Michelle oder Kristina Bach, je nach Stimmung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist in dieser Sache niemandem Rechenschaft schuldig. Weder rechtlich noch ethisch noch moralisch noch sonst irgendwie gesehen. Wenn du das Leuten auf Anfrage hin klarstellen möchtest, mach es. Wenn nicht, lass es.

Ich hab n Poster von Kollegah in meinem Zimmer hängen. Das heißt nicht, dass ich mir auf den einen runterhole.

Würde den Kommentar deines Freundes auch ehrlich gesagt nicht allzu ernst nehmen. Im Endeffekt wird das niemanden groß kratzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?