Geil auf Lesben und alle Frauen sind Bi?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die anderen haben recht. Du musst jedoch auch den Unterschied zwischen körperlicher nähe und Liebe sehen. Lippen sind Lippen und Hände sind Hände. Und es ist statistisch bewiesen, dass Frauen eher erregt sind bei sexuellem Kontakt vom gleichen Geschlecht. 

Und zu den (hetero) Jungs die sind von so ziemlich allem beeindruckt wo Mädchen drin vorkommen und wenn gleich zwei drin vorkommen, ist es für sie umso besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an wie man es Definiert:

 also im Grunde sind die meisten Menschen (Außer extreme Homosexuelle) in der Lage für beide Geschlechter Liebe zu empfinden, nur nennen es nicht alle so, das nennen viele dann Freundschaft. Das ist eine geistige Angelegenheit die darauf basiert das der andere Existiert.

Das andere ist die Sexuelle Komponente diese wird von Äußeren Faktoren und dem Willen sich Fortzupflanzen beeinflusst. Das ist eine körperliche Angelegenheit die darauf basiert das der andere es erwidert.

Ich (Mann) liebe viele Menschen (Frauen und Männer) und eine sexuelle Anziehung geht von beiden aus bei mir, aber bei Männern ist es stärker als bei Frauen, so 60-70% zu 30-40%. Lesben mag ich auch.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gerücht habe ich noch nie gehört, das muss neu sein. Da manche Frauen sagen, dass sie in der Liebe mit anderen Frauen nichts anfangen können, halte ich das Gerücht für ein Gerücht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja das Gerücht das ALLE Männer geistig unterbe*lichtet sind oder eben schw*nzfixiert. Was hattet ihr davon und hattet ihr schon Erfahrungen in dieser Richtung?

Stimmt haargenau, genauso wie alle Frauen sind bisexuell oder eben lesbisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Solenostemon
24.01.2016, 21:40

Las das bloß nicht. Albert Einstein und Stephen Hawking hören... 

0

Was möchtest Du wissen?