Geigerzähler einstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich besitze auch einen Gamma Scout. Um die normale Äquivalentdosis zu messen wird der graue Drehschalter am oberen Ende am besten nach rechts gedreht, damit Alpha, Beta und Gammastrahlung gemessen wird. Danach drückt man den Schalter unten mit dem Radiaoktivitätsymbol. Nun wird der Messwert in Mikrosievert angezeigt.
Die Hintergrundstrahlung beträgt ca. 0.10-0.25 Mikrosievert. Bei einer Urankeramik wird der Wert schon deutlich höher sein :)
Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TestbenutzerEM
24.06.2016, 15:32

heisst das also ich muss weder "CPS" noch "Pulsmessung" anwählen, sondern bloss den hebel nach rechts stellen und eine normale Hintergrundsmessung durchführen?

0
Kommentar von Phoenix6478
28.06.2016, 14:24

Nein, dann besitzt die Vase keine Uranglasur. Aber mann muss bedenken, dass der Gamma Scout die Werte in µSv/h anzeigt denn 0.1 mSv/h ist eine sehr hohe Dosisleistung.

0

Was möchtest Du wissen?