Geiger-Müller-Zählrohr - Funktionsweise

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß nicht, ob es dir was bringt, aber schau mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Geigerz%C3%A4hler im Abschnitt Funktionsweiße bzw. dann weiterführend im Artikel Stoßionisation nach. Bei weiteren Fragen schreib einfach nochmal. (Auch für genaueres Erläutern)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlowerPark
26.05.2011, 19:28

Bei Wiki hatte ich schon geschaut. Ich verstehe diesen Teil nicht: Die so lawinenartig freigesetzten Elektronen ermöglichen nun einen Stromfluss zwischen Anode und Kathode (der Stromkreis schließt sich), der mittels eines in den Stromkreis eingeschalteten Widerstandes in ein Spannungssignal umgewandelt wird.

0

was für gas? im Geiger-Müller-Zähler ist ne Spule, oder was ähnliches, wenn jezt die stahlung kommt, dann gibts nen Spannungsanstieg, wenn die Spule, oder das was halt da im zählror ist, von der Strahlung getroffen wird. Die Stahlung hat ja auch ein bisschen energie, das kann das gerät dann messen, verstehst du? auch wenn ich ein wenig verworren geschrieben habe?^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
28.02.2015, 13:25

Weist du inzwischen wie ein Geiger-Müller Zählrohr funktioniert oder hast du immer noch so eine wirre Vorstellung davon?

0

Guck dir mal das Video von Elenalina auf YouTube an: Geiger-Müller Zählrohr einfache Erklärung(Physik)

Also mir hat es geholfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?