Geige üben Zeit pro Tag

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Das kommt darauf an, welches Konzert als nächstes ansteht, was Du am meisten üben musst und was Deine Ziele sind. Allgemein sollte man vielleicht nicht in Stunden und Minuten messen und sagen "Ich spiele jeden Tag 30 Minuten Orchester und 30 Minuten Solostücke." sondern eher "Ich nehme mir für jede Phase des Übens eine bestimmte Stelle im Stück vor, die es besonders nötig hat.". Das muss Du selber abschätzen, wie Du üben musst und wie Du die Prioritäten setzt. Es gibt Leute, die üben nach dem Motto "Wer übt fällt seinen Kollegen in den Rücken!". Und das nicht selten...leider sind es oft die Falschen. Wenn Du, so wie ich z.B, bei einem schwereren Stück im Orchester Konzermeister/in machst, solltest Du Deine Stimme sehr gut und sicher beherrschen, damit Du Dich auf die Einsätze und die Führung konzentrieren kannst. Wenn Du aber z.B. in der zweiten Geige am dritten Pult sitzt, und demnächst ein wichtiges Solokonzert hast, solltest Du Dich auf Dein Soloprogramm vorbereiten und das Orchester nicht ganz so intensiv üben. Das Gleiche auch umgekehrt.

Wie Du genau übst, musst Du für Dich selber herausfinden. Probier einfach ein paar Methoden aus. Wenn Du Dich am Anfang mehr konzentrieren kannst, dann übst Du am Anfang die Schwereren bzw. Wichtigeren Sachen. Und wenn Du generell erst ein bisschen Zeit brauchst die Leichteren.

Wichtig ist aber auch, dass Du niemals, ich wiederhole; niemals!, ohne Kopf spielst! Außerdem ist es auch wichtig, dass Du Dich am Einfang mit einer Tonleiter einspielst (meistens bewahrheitet sich das, aber Du weißt ja; Ausnahmen bestätigen die Regel!) und dann auch so viele Pausen einlegst, wie Du für ein intensives Üben benötigst.

Du siehst also; wie Du üben musst hängt von der aktuellen Situation ab. Dafür bekommt man aber auch ein Gefühl und letzten Endes muss jeder selber entscheiden, wie viel und was und wie er übt. Ich übe zum Beispiel im Moment für das Orchester trotz Konzertmeister gar nicht, da ich diese Prüfung habe. Dafür im Zeitrahmen von 2-4 Stunden mein Soloprogramm, aber auch mit reichlich Pausen.

In diesem Sinne einen schönen Tag und frohes Schaffen beim Üben!

Liebe Grüße

Violine98

Danke für den Stern!

0

Ich spiele auch ein Streichinstrument. die Stücke fürs Orchester sind bei mir meist sehr einfach, also übe ich die von meiner Lehrerin länger.ich weiss nicht, wie das bei dir ist. Übe einfach so lange bis du dich sicher fühlst ! Ich übe nicht jeden Tag, aber so ca 3 bis 4 Mal in der Woche und dann spiele ich so ca. 30 Minuten. LG

ganz einfach. so lange, bis du es kannst. bin selber geigerin, spreche also aus erfahrung.

Was möchtest Du wissen?