Geht's jemanden ähnlich? bitte um Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich leide unter einer Angststörung und weiß aus Erfahrung, dass die Psyche ziemlich auf den Magen schlagen kann.

Ich würde aber erstmal abwarten, was der Bluttest so mit sich bringt, bevor du dir Gedanken darüber machst, ob du Depressionen oder so hast. Der Arzt wird sicher etwas Licht ins Dunkel bringen.

Ansonsten wünsche ich dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jaaassy 13.06.2014, 15:11

Ja daran hab ich auch schon gedacht. Ich hab aber auch ein ungutes Gefühl bei meiner Pille, da in den Nebenwirkungen auch Übelkeit, depressive Verstimmung und sowas steht.

Aber danke, ich hoffe es klärt sich schnell!

0

Vielleicht liegt es am Wetter bei mir liegt sowas immer am Wetter. Aber du musst versuchen dich abzulenken... oder du hast Würmer davon hatte ich sowas auch geh besser zum Arzt sowas kann echt eckilig sein.. und der gibt dir so ein Mittel da schei*t du dich aus aber dann gehts dir wieder gut :D ich mein das Ernst lass dich untersuchen vom Doc und lass dich von ihm beraten.. falls es keine Würmer sind ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jaaassy 13.06.2014, 15:09

Ich glaube nicht das es am Wetter liegt, weil es wirklich zu extrem ist.

Ne davon wüsste ich ^^

0

So Ähnlich ging es mir diesen Winter auch... und ich bin auch erst 17. Ich nehme jetzt seit Dezember Antidepressiva (Flueoxetin) in geringen Mengen und es geht mir weitaus besser! Bei mir hat das ganze soweit auf den Magen geschlagen, dass ich eine errosive Gastritis bekommen habe (Magenschleimhautentzündung). Sowohl mein Psychiater, als auch meine Eltern und meine Freunde haben mich wunderbar unterstützt! Im Sommer wird das zeugs wieder abgesetzt, aktuell vergesse ich eh dauernd, es zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jaaassy 13.06.2014, 16:46

Hattest du auch dieses Gefuhlstchaos und die Stimmungsschwankungen?

0

Was möchtest Du wissen?