geht/kann ein Vollblut Hengst auf eine Shetts Stute?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder fähige Hengst steigt auf jedes mögliche weibliche Pferd und Pony - die finden immer einen Weg.

Also ja, er wird sie decken und das solltest du unter keinen Umständen erlauben.

Hengst kastrieren lassen und drei Monate später kann dann die Shettydame dazu, wobei es nicht gesagt ist, das der dann nicht trotzdem noch drauf springt - aber zumindest kann er nicht mehr erfolgreich decken. Oder einen Wallach dazukaufen, und den beim Hengst mit dazu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest es nicht ausprobieren.... wenn das passiert, wird deine stute sterben weil das fohlen zu groß wäre...vor allem, ein shetty ist genauso pferd wie dein hengst. willst du sie da versauern lassen? oder arbeitest du dann auch mit ihr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
carofrage18 20.11.2015, 21:33

oke danke. nein wenn möchte ich mit ihr arbeiten.  

0
Viowow 20.11.2015, 22:52

das ist gut. gelangweilte shettys neigen zu dummheiten:D

1

NEIN!!!! Wer kommt denn auf so eine Idee?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dahika 20.11.2015, 22:08

mit nein meine ich, dass man das nicht zulassen darf. Der Hengst würde es machen.

1

Oje,bloß nicht!!!!

Der Freundin meiner Mutter ist das passiert (der Hengst ist Nachts durch den Zaun gegangen)

Die Stute ist bei der Geburt fast gestorben...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?