Geht Whatsapp oder lieber persönlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich gibt es sicher viele, die hier den direkten Weg bevorzugen würden. Eine pauschale Antwort für jede Frau gibt es demnach nicht.

Aber ich hatte bisher noch nie ein Problem damit, wenn ich deartige Dinge online gefragt wurde. So gibst du ihr immerhin genug Zeit zu antworten. Mach letztlich das, womit DU dich am wohlsten fühlst. Solang keine zu ernsten Dinge (wie z. B. eine Trennung) per Whatsapp besprochen werden, finde ich das persönlich völlig in Ordnung.

Viel Erfolg! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird jetzt tausende Meinungen hageln, dass das zu unpersönlich ist. Das halte ich persönlich für Quatsch.

Wer schüchtern ist, darf auch Whatsapp nutzen. Wenn ihr das nicht gefällt, dann muss man sich sowieso fragen, ob sie die Richtige ist. Denn du bist und bleibst ein schüchterner Mensch. Entweder sie mag/akzeptiert das oder es passt sowieso nicht.

Ich habe übrigens meine Beziehung auch unpersönlich angebahnt und ich würde es jederzeit wieder so machen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Whatsapp geht doch voll klar. Ist zwar eine persönliche Frage aber nichts was man umbedingt persönlich klären muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wohl besser wenn du sie persönlich fragst. Wenn ihr alleine seid kannst du besser deine schüchternheit ablegen. Wenn sie es auch weis das du schüchtern bist dann geht das fragen leichter.
Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?