Geht so wasss?

3 Antworten

das geht schon, aber hat eben enormen bürokratischen Aufwand jedesmal.

Bei Zweifel einfach Doppelnamen wählen ;D

Man kann seinen Namen nicht wie die Unterwäsche wechseln.

Na klar geht das

Ist es gesetzlich möglich das eine Ehefrau ohne Scheidung wieder ihren alten Nachnamen annimmt?

Ist es gesetzlich möglich das eine Ehefrau ohne Scheidung wieder ihren alten Nachnamen annimmt?

...zur Frage

Schlechtes gewissen weil man nicht fastet?

Ich habe ein total schlechtes gewissen weil ich nicht fasten kann, hab Diabetes. Ich fühle mich schlecht deswegen was kann ich tun damit mein gewissen nicht so schwer wiegt? Da ich nicht fastet kann spende ich natürlich und versuche so viel gutes zu tun was ich machen kann...ich gehe zbs 2 mal die woche in ein altenheim und lese alten menschen vor oder unterhalte mich einfach mit ihnen....was kann ich noch machen?

...zur Frage

Kann ein Kind auch den Nachnamen von dem Vater nehmen anstatt der Mutter?

Die Eltern sind weder verheiratet noch zusammen

...zur Frage

Alten Nachnamen meines Großvaters annehmen?

Hallo, mein Großvater (aus Schweden) hat sich damals dazu entschieden den Nachnamen zu ändern. Von einem schönen typischen schwedischen Nachnamen zu einem, den kein Mensch richtig aussprechen, geschweige denn schreiben kann (Ist ja irgendwo verständlich, dass man nicht den gleichen/ähnlichen Nachnamen haben will wie der Großteil aller anderen Familien in Schweden..). Da der Nachname, den ich von meinem Vater nun habe, jedes mal überall buchstabiert werden muss und das generell ein total unpraktischer Nachname ist, habe ich mir die Frage gestellt, ob ich den alten Nachnamen meines Opas aus Schweden annehmen könnte. Ist das theoretisch möglich?

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Namensänderung Kosten ca.?

Also ich habe ein Problem. Ich muss dazu ein paar Jahre zurückgehen.

Meine Mutter hat meinen Vater 1992 geheiratet und ihn nach Deutschland geholt, und damals war es ja noch Jugoslawien, mein Vater hatte einen albanischen Nachnamen, der wurde damals verserbischt von den Leuten unten in Ex Jugoslawien, meine ganze Familie hat den albanischen Nachnamen außer ich. Jetzt bin ich seit einigen Monaten 18 und würde meinen Nachnamen ändern lassen. Geburtsurkunde von meinem Vater wie er früher hieß kann ich besorgen. Gibt es überhaupt eine Chance das umändern zu lassen, und wenn ja, mit welchen Kosten müsste ich rechnen?

...zur Frage

Kann ich mein alten Nachnamen wiederbekommen?

Ich bin in Russland geboren, als ich noch ein Baby war zogen wir nach Deutschland. Hier haben uns die Leute empfohlen den Nachnamen meiner Mama als Familienname zu nehmen, da meine Mama deutsche Vorfahren hatte und ihr nachname deutsch ist. Mein vater dagegen ist russe und hatte einen sehr langen komplizierten aber dennoch schönen nachnamen. Wir haben also unseren Nachnamen geändert.Frage ist, ob ich ihn wieder zurückbekommen kann, also ihn wieder umändern kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?