Geht Sex mit 15 in Ordnung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Erstmal kommt es darauf an das ihr bereit dazu seit. Dann muss man auch noch an die Gesetzeslage denken... den die Gesetzgebung verbietet eigentlich Sex mit Minderjährigen. Das ist besonders wichtig wenn man schon Volljährig ist und der sexualpartner nicht. Man könnte angezeigt werden. Aber ich finde das wenn beide einverstanden sind nichts dagegen sprich. Und ja theoretisch können die Eltern das verbieten doch wie wollen Sie es nachprüfen?

rtjkw 10.10.2010, 19:13

In den vorherigen Antworten haben viele beschrieben, dass das Gesetz Sex ab dem 14. Lebensjahr erlaubt, daher ist deine Aussage diesbezüglich falsch. Wenn wiederrum ein 18-jähriger mit einer 14-jährigen schläft, ist das defenitiv ein Strafdelikt, aber da muss es erstmal jemand mitkriegen, beweisen können und vorallem den Mum haben denjenigen anzuzeigen. Und zu deiner Frage wie die Eltern Sex nachprüfen können, ich sag mal so kein Mord ist perfekt, also auch beim Sex hinterlässt man Spuren. Ich glaube jetzt nicht, dass manche Eltern so krank sind und mit ner UV-Lampe nach Spermaspuren suchen, oder in den Mülltonnen nach nen Kondom suchen. Den meisten Eltern ist das sowieso egal, denn wie bereits gesagt, müssen Jugendliche ja soetwas vollkommen selbst wissen und entscheiden, ob sie für sowas bereit sind oder nicht.

0

Mit 15 geht grad noch in Ordnung, da gibt es viele die "es" tun in dem Alter. Aber es ist die Entscheidung des jenigen, ob er in dem Alter schon das erste Mal haben möchte.

Ich hab mir bis jetzt immer geschworen, meinen ersten Sex mit 16 zu haben : ) und bin stolz drauf, dass ich noch keine 16 bin ^^ .. ne.. ich finde es nicht in Ordnung, wenn man es mit 15 schon hat.. 16 ist eig. auch noch sehr früh.. aber wenn der freund fest ist.. und man schon längere Zeit miteinander geht.. wäre es OK

"Wenn der Vater des Mädels zum Beispiel Nein sagt, muss man sich dann dran halten, oder darf man das selbst entscheiden?"

Das darf dann nicht irgendein "man" entscheiden, sondern das besagte Mädel selbst.

rtjkw 10.10.2010, 19:16

hmm also ich glaube schon, dass der Vater ein gewisses Mitspracherecht hat. Ob er das verbieten darf, weiß ich nicht so genau, aber oftmals wird das Mädchen dann so kleingeredet und mit Argumenten vollgestopft, die vollkommen gegen den Sex sprechen, dass sie dann von alleine nicht mehr bereit dazu ist. Daher kann ja auch eine gewisse Überzeugungskraft seitens des Vaters bestehen, um das Mädchen verbal zu beeinflussen...

0

also ich bin zwar noch jünger als du,aber ich finde wenn du dich reif dazu fühlst schon.und wenn du unter 14 bist,ist sex verboten.

Also, gesetzlich ist nirgends geregelt ab wann man/frau Sex haben darf.

Es ist nur geregelt wer mit wem Sex haben darf.

.

Wann frau/man das erste mal Sex haben sollte, hat meiner Meinung nach nichts mit dem Alter zu tun, sondern mit der emotionalen Reife.

Wenn frau/man erkannt hat, das Sex haben nicht gleichbedeutend mit Liebe ist, sondern das Sex lediglich ein Ausdruck von Liebe ist und mit der Verantwortung die Sex mit sich bringt umgehen kann, können diese meinetwegen auch schon mit 13 Sex haben.

.

So und bitte erkläre mir mal warum es für einen Mann toll ist sich vor seinen Freunden brüsten zu können und für eine Frau nicht???

Frauen haben genauso das recht auf eine selbst bestimmte Sexualität wie Männer.

Sie haben auch das gleiche Verlangen nach Sex.

Ein Mann oder eine Frau die eine sexuell erfahrene Frau als Schlampe bezeichnet fehlt es meiner Meinung nach an Souveränität.

rtjkw 10.10.2010, 19:08

naja also die heutige Jugend (und damit meine ich die Mädels unter sich...) werden als Schlampen bezeichnet, wenn sie so früh schon Geschlechtsverkehr hatten, ich selbst finde soetwas lächerlich, denn so wie du es beschrieben hast, stimme ich dir zu, dass auch Frauen in diesem Thema gleichberechtigt sein sollten. Doch erklär, dass mal den Hauptschülern/innen. Ich selbst bin Gymnasiast, bei uns wird kein Mädchen als Schhlampe bezeichnet, da geht's ziviliserter zu. Aber wie man das so im Fernsehen sieht und oft berichtet bekommt wie das auf Hauptschulen abläuft... Nix gegen die Hauptschüler jetzt, jeder ist anders und viele sind auch bestimmt nicht freiwillig auf der Hauptschule...

0
Wolpertinger 10.10.2010, 19:11
@rtjkw

du argumentierst doch in deiner Frage genauso.

Und bitte halte dich nicht für etwas besseres oder intelligenter nur weil du privilegiert bist und auf Gymnasium gehen darfst.

0
rtjkw 10.10.2010, 19:21
@Wolpertinger

ich halte mich defenitiv NICHT für etwas besseres und ich bin auch keineswegs arrogant, wenn du das meinst. Mir soetwas vor den Kopf zu werfen ist frech. Ich habe diesbezüglich sehr sachlich und neutral argumentiert und die Hauptschüler zum Schluss sogar in den Schutz genommen. Ich würde dir raten, dich mit solchen Anschuldigen zurückzuhalten, ich gehöre gewiss nicht zu dieser Art Gymnasiasten. Ich möchte dich hier mit meiner eher aggressiven Schreibweise nicht verbal angreifen, das soll hier nicht in einem Streit ausbaden.

0
Wolpertinger 10.10.2010, 19:24
@rtjkw

Anstelle mich hier an zumachen, solltest Du dir einfach vorher überlegen, wie Du etwas meinst und schreibst.

Und mit Kritik solltest Du lernen umzugehen.

Wenn Du jedes mal anfängst mit wilden Drohungen um dich zu werfen, wenn Du kritisiert wirst, wirst Du in deinem Leben nicht weit kommen.

0
rtjkw 10.10.2010, 19:28
@Wolpertinger

;) seh das doch nicht so ernst mein Gott. Ich kann sehr gut mit Kritik umgehen und ich lache auch über meine Fehler und mich selbst wenn ich etwas peinliches begannen habe. Ich will dich hier ganz sicher nicht anmachen, und andererseits warst du auch diejenige die mit dem kleinen Spielchen begonnen hat. Nicht ich ;) Ich fühle mich auch angemacht, wenn du mir vorwirfst, dass ich mich für etwas besseres halte, und da werd ich mich ja wohl auch verteidigen können oder? Nur weil du hier den Diamant Status hast, muss das ja nicht heißen, das du das Recht dazu hast ;) Und jetzt lass uns das hier beenden. Das ist ein sinnloser Streit. Keiner von uns beiden hat Recht und ich wollte hier in dieser Fragestellung nur Meinungen zu diesem Thema hören nicht zu etwas anderem. Ich hoffe du nimmst das an ;) lg

0
Wolpertinger 10.10.2010, 19:34
@rtjkw

Was soll ich annehmen?

Ich habe dir das widergespiegelt, was Du hier verbreitest hast.

Willst Du etwas anderes ausdrücken, solltest Du das auch tun.

Und ja, auf abwertendes verallgemeinerndes Verhalte reagiere ich ernst.

Ansonsten glaube ich nicht, dass ich das Recht gepachtet habe oder bilde mir nicht auf meinen Diamant-Status ein.

0

Ja, Das Gesetzt erlaubt dir Sex, soweit ich weiß ab 14 ;) wenn man sich dann bereit dafür fühlt, darfst du es natürlich ;)

Wolpertinger 10.10.2010, 19:05

zeig mir bitte die Stelle im Gesetz wo ausgedrückt wird dass man erst ab 14 Sex haben darf.

0
bmwfan 12.10.2010, 22:34
@Wolpertinger

Dämliches Gesetz. Ich finde das man selbst wissen sollte wann man zum ersten mal bereit ist.

0

darf jeder selber entscheiden..wär ja auch schlimm wenn nicht xD

und das richtige alter gibts nicht häng halt davon ab wann man bereit dazu ist..manche mit 13/14 andere mit 30/40 :P

Sex mit 15 ist ok, wenn dein Partner unter 18 ist. Sex mit einem/einer volljährigen kannst du erst ab 16 haben. Und dein Partner/Partnerin darf nicht unter 15 sein, da 14 jährige nur mit 14 jährigen schlafen.

Lg

NiNi

Was möchtest Du wissen?