Geht Schimmel auch durch Wände?

3 Antworten

Ja, indirekt.

Die Wand leitet in der Regel die Feuchtigkeit zum geringeren Feuchtelevel - also weg von der Feuchtequelle. Daduch wird die Wand auf der anderen Seite auch feucht.

Schimmelsporen fliegen immer durch die Luft. Finden sie eine auseichende Feuchte auf einer nährstoffhaltigen Oberfläche, beginnt das Schimmelwachstum.

Dann kann der Schimmel an einer feuchten Wandstelle beidseitig wachsen, ohne direkt durch die Wand zu wachsen - das kann der "normale" Schimmel nicht.

Durch die Wand wächst er nicht. Wenn Schimmelpilze einmal da sind, verbreiten sich die Sporen, so beinah unsichtbare Fäden, durch Luftzug, durch die Luftzirkulation innerhalb der Wohnung.

Der Echte Hausschwamm kann durch Wände wachsen. Aber nicht alle Schimmelarten.

Was möchtest Du wissen?