Geht roter Aussschlag von Antibiotika+Sonne wieder weg?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du könntest mal Fenistil hydrocort ausprobieren. Ist gegen Ausschlag und so...einfach ganz dünn auftragen und einwirken lassen nach 2-3 Tagen müsste das eigentlich weg sein.

offeltoffel 04.09.2014, 11:19

Bin kein Fan von Fenistil. Ist zwar wirksam aber wird meiner Meinung nach zu leichtfertig angewandt für das, was da alles drin ist. Soventhol hat eine ähnliche Wirkungsweise, ist aber wesentlich schonungsvoller.

1

Hut ab davor, dass dein Hautarzt nicht zu den Ärzten gehört, die wegen jedem Hundspfiff Pillen verschreiben.

Ausschläge sehen in der Regel schlimmer aus, als sie für den Körper sind. Eine Idee wäre Soventhol, das bekommst du in jeder Apotheke, aber ansich geht das bestimmt auch so weg.

Antibiot.und Sonne geht gar nicht.Gibt immer eine Hautreaktion,sei froh das es nur rot ist,und keine braunen flecken gegeben hat,was passieren kann.Die rötung geht wieder weg aber das dauert.

denn mein Hautarzt hat mir nichts verschrieben.

Dein Arzt wird wissen warum er Dir nichts verschrieben hat!

Übrigens ist zuviel Sonne sowieso ungesund für die Haut - mit und ohne Antibiotika!

Leg Dich einfach in den Schatten und genieße Deinen Urlaub!

Alles Gute

Was möchtest Du wissen?