geht online bewerbung auch ohne Bewerbungsfoto?

5 Antworten

wenn in dem online Bewerbungsbogen wirklich kein feld für ein Passbild war, dann hast du auch nichts falsch gemacht. das Problem ist, dass eine online Bewerbung, vor allem wenn sie nach einem vorgefertigten Formular erfolgt ist, einfach nur eine von vielen ist.

wenn du natürlich besondere Qualifikationen aufweist, hast du hier schon mal Bonuspunkte.

wenn in dem Formular Freifelder vorhanden sind, dann hoffe ich einfach, du hast sie genutzt.

ich würde um sicher zu gehen eine schriftliche Bewerbung in einer entprechenden Bewerbungsmappe hinter her schicken. aber bitte kein 08/15 ggf. sogar eine lederbeschlagene bewerbungsmappe mit Edelpapier. eventuell Vita und Anschreiben handschriftlich mit Füllfederhalter verfasst...

lg, Anna

PS: wenn du dich fragst, was die alles wissen wollen, schau dir noch mal die fragen aus dem online formular an.

Deine Freundin hat das genau richtig gemacht. Schick die Unterlagen einfach nochmal hin und bitte um Entschuldigung für diese kleine Panne. Offensiv ranzugehen wirkt souverän und sympathisch. Das gibt tendenziell eher Pluspunkte für Dich.

wie soll ich das anstellen mit dem entschuldigen? Ich konnte garkeinen text schreiben (war nur formularausfüllen) und bis ich ein foto hätte würde das noch dauern... das kann man wohl nicht mehr im nachhinein verändern was man mal weggeschickt hat oder?

0
@BlubberBlubb12

Hm, nein, eher nicht. Was weg ist, ist weg. Du könntest es ins Anschreiben mit einfließen lassen, das Du hochlädst. Besser wäre aber ein kurzer Anruf. "Hab da leider ein falsches Dokument ohne Foto losgeschickt. Könnte ich evtl. noch das richtige schicken?" Das sollte kein Problem sein.

0

Ich halte es so, dass ich ein Bewerbungsfoto nur beifüge oder (bei Online-Bewerbungen) hochlade, wenn es ausdrücklich erbeten wird. Dass eine Bewerbung ohne Foto aussortiert wird, obwohl in der Aufforderung zur Bewerbung kein Foto ausdrücklich erbeten war, denke ich mal nicht.

Foto auf dem Lebenslauf geht auch - aber ehrlich gesagt halte ich bei elektronischen Bewerbungen schon deshalb nicht viel davon, weil vielerorts Drucker und Papier verwendet werden, auf denen ein Foto garnicht gut herauskommt. Ich erinnere mich an ein Vorstellungsgespräch, bei dem meine Gesprächspartner meine elektronisch eingereichten Bewerbungsunterlagen hatten - auf Recyclingpapier gedruckt. Ein Foto von mir auf solchem Papier: Da hätte ich ja wie aus der Mülltonne gezogen ausgesehen!

Am ehesten kann ein gutes Foto noch einen günstigen Eindruck vermitteln, wenn es einer konventionellen Bewerbung beigefügt wird.

dann bin ich ja beruhigt das du ohne foto zum gespräch eingeladen wurdest :) also doch nicht unbedingt gleich aussortiert ;)

0

Was möchtest Du wissen?