Geht Neurodermitis irgendwann weg?

7 Antworten

Häufig ist diese Krankheit auch stressbedingt. Sobald dieser weniger wird, werden die Symptome auch weniger. Was auch hilft ist eine Analyse der Essgewohnheiten. Viele vertragen etwa bestimmte Lebensmittel nicht und das löst dann die Symptome aus. Ganz weggehen wird die Krankheit leider nicht. Man kann Sie aber mit der richtigen Therapie ganz gut in den Griff bekommen.

Geht wirlich manchmal von selbst weg. Aber bis das ( vielleicht ) passiert brauchst Du eine Therapie!

ich hatte mal einen kleinen Auschlag im inneren Arm. Mein Arzt meinte damals es wäre Neurod. hatte ne Salbe bekommen und regelmässig eingecremt. Ist zum Glück nie wieder gekommen. Denke mal das kommt auf den Schweregrad an. Kenne mich aber auch nicht aus damit!

Ich geh gleich ins Solarium weil ich gehört hab es ist gut gegen Neurodermitis ist,ist das egal wenn ich mich davor noch ein creme? Mit diproderm (cortison)?

Neurodermitis,solarium

...zur Frage

Verheilt die Krankheit Neurodermitis irgendwann?

Ich (15 Jahre) habe seit meiner Geburt Neurodermitis, zuerst hatte ich es in der Handfläche dies verheilte aber jetzt habe ich es sehr stark auf der Kopfhaut dort bilden sich viele schuppen, manchmal bluten einige stellen. Ich habe gehört das es an vielen anderen Körperstellen auftauchen könnte, und wollte fragen ob die Krankheit irgendwann ganz verheilt oder ich es mein ganzes Leben lang habe. Danke schon mal :)

...zur Frage

Wie werde ich Neurodermitis los? Habe es schon etwa 1Jahr aber kriege es nicht weg.

Neurodermitis

...zur Frage

wo gibt es die Knabberfisch (Kangalfisch) Therapie?

Weis irgendjemand von euch wo in** Bayern** es diese Therapie gibt? Also für Neurodermitis diese Knabberfische die an der Haut knabbern .. ich habe gehört, dass diese Therapie ca. 2 Wochen dauert und müsste jetzt nur noch wissen wo diese Therapie in BAYERN!!! angeboten wird. Ich sag schon mal "Danke!" lG annythinq (:

...zur Frage

Wie fühlt man sich nach einer Bestrahlung?

Hallo , ich habe sehr starkes Neurodermitis und werde daher eine Blaulichttherapie machen. Meine Frage lautet ob man eine Überweisung vom Arzt braucht und ob einer von euch Erfahrung mit so einer Therapie hatte .Wenn ja wie hat sich das angefühlt ?

...zur Frage

Mit 16 ins Solarium wenn man Neurodermitis hat?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin 16 Jahre alt und leide seit meinem 10.Lebensjahr an Neurodermitis. Nichts hilft, nur eine bestimmte creme die ich mir jedes mal aus Russland besorgen muss, wenn der Ausschlag mal wieder sehr stark ist. Ich habe mir nun überlegt ins Solarium zu gehen, da ich gelesen habe, dass es bei ziemlich vielen Leuten geholfen hat, die ebenfalls Neurodermitis haben. Aber vor allem würde ich ganz gerne ins Solarium gehen um mich zu bräunen, da ich sehr helle Haut durch die neurodermitis bekommen habe und einfach nicht durch die Sonne braun werde. Nun zu meiner frage: Ist es vielleicht möglich bereits mit 16 Jahren ins Solarium zu gehen, wenn man Neurodermitis hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?