Geht mein IPhone 6 kaputt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein iPhone Akku verliert mit der zeit an Kapazität. Apple verspricht nach 500 Ladezyklen, das du noch 80% Kapazität zur verfügung hast. Je nachdem wie du dein iPhone benutzt und lädst, variiert deine Kapazität. An deiner stelle würde ich den Akku von einem Apple zertifizierten Hersteller tauschen lassen. Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch.

Bei dieser Intensivnutzung ist das normal.

Ein iPhone Akku hält bei dieser Nutzung einen Tag, deshalb ist dein Akku nicht kaputt.

Du kannst ihn aber zur Sicherheit mal neu Kalibrieren.

Nach dem nächsten Aufladen, das Gerät so lange benutzen bis es von selbst ausgeht.

Das muss nicht an einem Stück sein, also besser am Wochenende, da du da bestimmt auch mal darauf verzichten kannst.

Daten gehen keine verloren.

Dann einmal komplett aufladen ohne das Gerät zu benutzen.

Lieber eine Stunde länger an der Ladung lassen als üblich.

Dann ist der Akku wieder kalibriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?