Geht man als Kind (Konfirmand) in der Kirche zum Abendmahl mit nach vorn, um den Segen zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Regelungen zum Kinderabendmahl sind in jeder Gemeinde anders. Die Tradition, dass man erst ab der Konfirmation zum Abendmahl zugelassen ist, verschwindet immer mehr; in einigen Gemeinden bekommt man einen Segen oder Brot und Segen, bei uns z.B. bekommt jeder Getaufte Abendmahlsgast Brot und Wein bzw. Brot und Traubensaft.

Frag am besten nach!

Theologisch spricht vieles für und nichts gegen das Abendmahl für Kinder. Es gibt dazu lange theologische Erklärungen. Nachzulesen auf den HP der Kirchen.

botanicus 20.07.2015, 20:37

Danke für's Sternchen :-)

0

Hallo Hermine, Du fragst, ob man als Kind zum Abendmahl mit nach vorne geht. Da gibt es die verschiedensten Ansichten, weil:

du dich durch das Abendmahl an das Sterben Jeshuas (die meisten sagen Jesus) daran erinnern sollst, dass ER für dich gestorben ist, und ER alle deine Sünden auf sich genommen hat und folgedessen: du bereit bist, dein Leben IHM zu weihen, du bereit bist, IHN als deinen HERRN anzuerkennen.
Und da frag ich DIch: Kann das ein Kind tun? Oder benödigt man erst etwas Erwachsensein, um sich für diesen Weg zu entscheiden?

Schon aus diesem Grunde habe ich erst am Abendmahl teilgenommen, als ich Jeshua in meinem Herzen als meinen HERRN angenommmen habe und IHN als ein Regent über mein Leben sein sollte.

Wenn es Dir um den Segen gehen sollte, dann glaube mir, dass ein Segen nicht an das Abendmahl gebunden ist. G'tt ist so groß, dass ER keine Grenzen hat und ER austeilt, wann, wo und wie ER das möchte.

Von Herzen wünsche ich DIr G'ttes Segen

Wenn man selbst schon konfirmiert ist, geht man mit nach vorne und bekommt ebenfalls das Abendmahl. Ist man noch nicht konfirmiert, kann man trotzdem mit nach vorne gehen und bekommt dann nur den Segen. So wird es in vielen evangelischen Gemeinden praktiziert. Die Konfirmation bekommt man in der Regel mit anderen Konfirmanden zusammen in einem extra für diesen Zweck vorgesehenen Gottesdienst. Danach kann man dann immer das Abendmahl bekommen.

Also ganz genau weiß ich es nicht, kann mir aber denken das das von Kirche zu Kirche unterschiedlich ist.

Bei den Katholiken gehen die meisten Kinder nach vorne und lassen sich segenen wenn sie noch nicht zur erstkommunion waren.

KonfirmanD- natürlich: zum ersten mal Alkohol und das auch noch mit "gottes segen"

Klar & nimm dir auch provokant den Wein, haben wir damals auch getan ;)

botanicus 05.07.2015, 11:46

Wenn es der Provokation dient, hast Du den Sinn nicht verstanden und solltest fernbleiben.

1

Klar, danach sind die immer ziemlich ruhig ;)

Was möchtest Du wissen?