Geht Katzen Urin mit 40 grad Koch/Buntwäsche raus?

6 Antworten

Da ich eine Herde von 12 Katzen habe, habe ich immer Anti-Urin-Spray im Haus, falls mal ein Malheur passiert und wenn mal sowas passiert, sprühe ich die Wäsche vor dem Waschen mit dem Spray ein und der Geruch ist sogar für die feinen Katzennasen weg.

Ich hatte vor vielen Jahren eine Pinkel-Katze, weil sie so alt war, die Nieren nicht mehr richtig arbeiteten und sie oft nicht mehr rechtzeitig aufs Klo ging. Ich habe damals alles mit 60 Grad gewaschen um einfach sicher zu sein, den Pipi-Geruch los zu werden.

Zusätzlich habe ich diese Hunde-Toilettenmatten in der Zoohandlung gekauft, auf der meine Katze zum Glück gerne schlief. Damit konnte ich oft ein wenig Schadensbegrenzung betreiben, weil sich dann nicht gleich andere Textilien mit Pipi voll-gezogen haben. (Inkontinenz-Tücher aus der Hygiene-Abteilung aus dem Supermarkt sind eine etwas preiswertere Alternative zur Zoohandlungs-Variante)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

wenn s nicht klappt, kannst Du längeres Einweichen probieren. Auch kann man diese Wäsche kurz mit kochend Wasser überschütten und dann direkt abschrecken oder waschen. Das ist schonender als 90 Grad Waschgang. Mache ich bei der ganzen wäsche so.

Katzen haben sehr feine Nasen; ich würde mit 60° waschen, damit auch der Geruch weg ist.

Alles Gute für's Katerchen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Über Nacht mit Waschpulver und kaltem Wasser einweichen. Dann reichen 40 Grad.

Was möchtest Du wissen?