geht ihr bei anderen leuten auf toilette(groß)?

9 Antworten

Konnte ich lange auch nicht. Irgendwann hat dann meine Fructoseintoleranz angefangen und seit her kann ich auch woanders gehen... gezwungenermaßen, denn wenns dringend ist, kann ich nicht mehr heimfahren oder es ewig verkneifen :D

Trotzdem verkneif ich es mir lieber noch bis nach Hause, wenn es geht :D

Kennst du den Film American Pie? Paul Finch wird von Stiffler "Heimscheisser" genannt.........warum wohl? Dann wurde Heimscheisser Abführmittel verabreicht und schon war woanders kacken kein Problem mehr :-)

Gruß

Henzy

ja kenn ich ;)

sollte ich viellt mal drüber nachdenken haha

0
@suessemaus33

Aber es gibt auch die gegenteilige Katastrophe: Ich erinnere nur an die Klo-Szene in "Dumm und Dümmer". Oder "Klozilla", von TBBT. o.O

-> Manche Leute will man vllt. nicht auf das eigene Klo lassen... XD

0
@ArchEnema

ich kenne diese Szenen nicht, aber mein "kein Problem mehr" ist nicht wörtlich zu nehmen.

0

Naja, ungern... Aber: Was muss, das muss, ne? :D

Ein normales Leben ist ohne Spezialdiät doch sonst nicht möglich, oder???

Wie kann ich es ihnen sagen, ohne?

Ich habe eigentlich keine Freunde, eher Kumpels die früher mal Freunde waren. Wir haben dann einfach den Kontakt verloren. Ich habe versucht es aufrecht zu halten aber hat nicht geklappt. Wenn mir dann jemand von diesen leuten ab und zu mal schreibt bin ich relativ kalt denen gegenüber und noch nicht mal beabsichtigt.

Ich habe einfach keine Lust immer hinter den Leuten her zu rennen, da das zu oft der Fall war und ich sehe keinen Sinn darin mit den Leuten dann einen auf "freunde" zu machen. Vielleicht ist es auch, dass ich mich jetzt wieder daran gewöhnt habe alleine zu sein und mich nachher nicht wieder daran gewöhnen will.

Dann fragen Sie mich ob ich angepisst bin oder sauer, was ich nicht bin. Aber wenn ich einfach sagen warum nicht unbedingt Interesse daran habe mit den zu schreiben, egal wie ich es drehe, es hört sich immer an als wäre ich sauer. Also sage ich immer alles gut, was sich aber auch anhört als wäre ich sauer, weil die merken ja, dass ich anders bin als vorher.

Und weil ich nicht weiß wie ich antworten soll, ohne, dass es so klingt, als wäre ich sauer, dauert es etwas länger bis ich antworte, was ja auch eben jenes suggeriert.

Irgendeine Idee wie es formulieren kann, ohne dass es so klingt als wäre ich sauer?

...zur Frage

Lass ich ihm zu wenig Freiraum?

hallo,

ich bin 15 Jahre alt und seit einem jahr mit meinem Freund (16) zusammen und wir sind mega glücklich... aber machmal, da hab ich so ein blödes Gefühl in mir. Es nennt sich EIFERSUCHT.... manchmal auf Mädchen, aber manchmal auch auf seine Kumpels. Ich weiß es klingt bescheuert, aber am liebsten würde ich jede Minute mit ihm verbringen! Doch immer wenn er mir sagt das er später noch was mit seinen Kumpels machen möchte, dann bin ich innerlich total traurig und auch bisschen sauer :( Ich weiß, Jungs brauchen Zeit mit ihren Jungs, aber... manche seiner Kumpels sind nicht so sonderlich gut auf mich zu sprechen und ich hab dann angst das sie mich irgendwie vor meinem Freund schlecht reden oder das er mehr Spaß mit seinen Kumpels hat als mit mir und mich dann vergisst... manchmal meldet er sich nicht für Stunden und wenn ich ihm schreibe und frage ob alles gut ist, dann antwortet er nie und ich mach mir dann immer voll Sorgen das was passiert sein könnte, weil er und seine Freunde manchmal blöde Ideen haben oder das er einen Motorradunfall hatte oder so :( Und wenn er mir dann abends endlich mal antwortet, dann ignorier ich ihn, weil ich will, dass er das Gleiche fühlt wie ich und merkt das ich ihn vermisse und er mich auch... Fühlt sich bisschen wie Verlustängste an. HILFE!!! was kann ich tun um ihm mehr Freiraum zu lassen?

Danke schonmalllll

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?