Geht Hund und Hase

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das dürfte im Normalfall kein Problem sein ich habe auch 3 Kaninchen und auch einen Hund die verstehen sich alle prächtig sogar mit meinen Katzen ist das gar kein Problem es kommt auch auf den Hund drauf an. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich net zusammen lassen. Also das Kaninchen (bitte hier auch beachten dass man Kaninchen nie allein halten sollte, näheres unter http://www.diebrain.de/k-sozial.html) hat ja Angst vor dem Hund, auch wenn der lieb ist und nur spielen wollte, aber das Kaninchen denkt dann, dass es gejagt und gefressen wird. Lieber das / die Kaninchen in einem Zimmer und den Hund in den anderen Zimmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey das kommt ganz auf deinen hasen drauf an! Und was für einen hund du möchtest, von welchem züchter dieser ist und ob er gut sozialisiert wurde in der welpen zeit ;) da musst du etwas genauer werden für eine hilfreiche antwort

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jalu44
26.06.2013, 17:17

Hey Ich möchte vielleicht einen golden retriever . Wenn ich ihn von klein auf an meinen Zwerkkaninchen gewöhne, geht das dann ? Jalu44

0

Es kommt auf Hase und Hund an, wie alt sind sie, sind sie verspielt, sind sie schreckhaft usw. Ich habe 2 Hunde und einige Kaninchen, allerdings draußen, diese verstehen sich gut, ich kann sie sogar zusammenlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da musst du sehr aufpassen, denn der Hund könnte deinen Hasen jagen und wahrscheinlich sogar fressen. Wenn du unbedingt einen Hund willst dann musst du die beiden aber streng trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann schon beide zusammen halten, nur musst du gucken das du den hund entweden als welpe holt oder ein erwachsenen hund erziehst, ich geb dir ein tipp, sonntags kommt auf sixx der hundeflüsterer da kannst du lernen wie man das am besten macht :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scherina
28.06.2013, 21:13

Cesir Milan? ne ne, finger von lassen.. kinder sollten erst gar nicht lernen, wie solche leute arbeiten..

ich habe da eine geteilte meinung zu, es gibt durchaus positive dinge.. allerdings ist das echt nichts für leute, ohne jede ahnung von hunden.. das ist kein "ich sehs und machs einfach nach" ding..

0

Das kommt auf die Tiere an: meistens geht es aber nicht gut. Bei uns war es so, dass der Hase auf den Hund losgegangen ist, wenn es ihn genervt hat ;-). So prima klappt es aber nicht immer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinen Hasen dürfte vor allem nerven, dass er in Wirklichkeit ein Kaninchen ist und unter Einzelhaltung leidet. Vor dem Hund (oder gleichzeitig) solltest du also im Tierheim lieber erst mal ein zweites Kaninchen aussuchen. www.diebrain.de/k-sozial.html

Und in Zukunft solltest du natürlich immer darauf achten, dass Hund und Kaninchen niemals allein im selben Zimmer sind. Ansonsten kann das schon funktionieren, wenn der Hund gut erzogen ist und nicht dauernd kläfft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jalu44
26.06.2013, 17:53

ich habe 2 Kaninchen und nicht 1 !!!

0

die meistens hunde mögenm die kaninchen.. aber umgekehrt nicht so.. hunde sind jäger, kaninchen beute.. das ist stress hoch 10..

für beide tiere.. der hund hat immer den jagttrieb und das kaninchen fühlt sich bedroht..

sofern der hund keinen jagttrieb hat und man ihn das nicht durchgehen lässt, kann man diese aber zusammen leben lassen.

da die artgerecht gehaltenen kaninchen bei 6-8 qm² gehegegröße ja entweder draußen oder in einem extra zimmer sind, dürfte der hund diese sowieso inruhe lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malawiwolf
26.06.2013, 19:23

der hund hat immer den jagttrieb und das kaninchen fühlt sich bedroht..

sofern der hund keinen jagttrieb hat und man ihn das nicht durchgehen lässt

Du weißt aber auch nicht was du schreiben willst oder tust. Was denn nun, er hat immer einen Jagdtrieb, oder er hat ggf keinen.

1

Ein Kaninchen sollte man nie alleine halten, solso lege dir lieber erstmal ein zweites zu.

Hund und Kaninchen sind kein Problem, wenn man sich einen jungen Hund holt und er es lernt das die Kanin zur Familie gehören. Da junge Hunde aber sehr verspielt sind, und ihre Kraft noch nicht unter Kontrolle haben, sollte man das ganze sehr streng beobachten. Auch spielt sicher die Hunderasse eine große Rolle dabei. Und der Jagdtrieb ist erstmal nicht so wild wie man immer denkt, wie gesagt, die Rasse ist wichtig

Gruß Wolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jalu44
27.06.2013, 18:01

ich habe 2 Kaninchen und nicht eins . Gruß jalu44 und danke für deine antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?