Geht Gepäck ohne Fluggast weiter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das passiert grundsätzlich nicht. Wenn ein Fluggast, der schon eingecheckt hat, nicht im Flugzeug ist, dann lädt man sein Gepäck wieder aus. Auch, wenn sich das Flugzeug deshalb verspätet.

Ich hatte das mal auf einem Zubringerflug von Frankfurt aus. Einer war nicht pünktlich da, sein Gepäck war aber an Bord, und draußen zog langsam ein Gewitter hoch. Man hat zuerst sein Gepäck gesucht. Dann hätten wir starten können, mussten nun aber wegen des Gewitters noch etwa eine dreiviertel Stunde warten.

So wichtig ist es, das Gepäck wieder auszuladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann versuchen, daß das Gepäck nur bis London gelabelt wird. Das funktioniert bei Geschäftsreisenden oft wenn der Aufenthalt langgenug ist, so daß man Besprechungen in London hat für die man Unterlagen aus den Koffern braucht, oder mit einer anderen Ausrede. Wenn es durchgelabelt wurde und nicht einsteigt wird es ausgeladen, aber man bekommt es nicht ohne große Probleme bzw. Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass die Airlines kein Gepäck mitnehmen können wenn der dazugehörige Passagier nicht im Flugzeug ist, oder?

Das ist am Abflughafen so! Danach wird das Gepäck bis zum Zielort weiter transportiert! Wenn du zwischen drin aussteigst, ist dies dein Problem!  Wenn die Leute dein Gepäck dann irgendwo auf der Strecke raussuchen müssen, dann kostet das eben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hilflos99
14.01.2016, 10:59

falsch, auch beim Umsteigen wird es ausgeladen wenn der Passagier nicht mitfliegt. Man bekommt es aber nicht

1

Nein, dann wird das Gepäck wieder ausgeladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?