Geht für den Antrag auf Kindergeld auch die Anmeldebestätigung oder muss es die Meldebescheinigung?

1 Antwort

Das wird das selbe sein,du brauchst nur einen Nachweis das du nicht mehr zuhause wohnst und das du auf deine angegebene Anschrift gemeldet bist !

Was soll ich machen, wenn es...?

Hallo,
ich habe eine Frage; ich bin nach Hamburg wegen eines Sprachkurses und wissenschaftlocher Arbeiten umgezogen, und meine Eltern sind in Braunschweig geblieben, mein Eltern haben gestern eine Post erhalten, dass mein Antrag auf Kindergeld abgelehnt wird. Und dass ich kein Anspruch auf Bafög mehr habe, obwohl ich noch 19 Jahre alt bin.
Die Begründung war, dass ich mit einem Orientierungsstudium angefangen habe. Obwohl es kein Studium ist, und ich Leistungen vom JobCenter bekomme. Trotzdem habe ich gelesen, dass die Studierenden auch Recht haben, den Antrag auf Kindergeld zu stellen.
Könntet ihr mir bitte sagen, was ich jetzt machen soll??

...zur Frage

Bekommt man im Krankenstand trotzdem Kindergeld?

Ich bin 19 und schon ein paar monate im krankenstand, das geld fuer die wohnung und allem drum und dran ist sehr eng kit dem krankengeld, mich brachte dann letztens jemand dadrauf dass ich vielleicht sogar kindergeld wieder beantragen kann da ich in keiner arbeit mehr bin, ist das moeglich? Habe den antrag schon abgeschickt aber das wird ja noch eine weile dauern bis ich davon eine antwort habe, koennt ihr etwas dazu sagen? Danke schonmal :)

...zur Frage

Kindergeld nachträglich erstatten?

Hallo, ich werde am 15.02. 18 Jahre alt und habe vor kurzem Brief von der Familienkasse erhalten. Diesen habe ich ausgefüllt und abgeschickt. Allerdings kam vor 3 Tagen die Antwort per Post, dass der Antrag unvollständig ist. Habe es danach nicht mehr geschafft und heute habe ich erneut Post bekommen, dass ich kein Kindergeld mehr bekomme. Habe den Stempel von der Schule etc. Meine Frage ist jetzt, ob ich das Geld für diesen Monat Bzw nächsten Monat bekomme, wenn ich den Antrag nochmal nachreiche?
Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kindergeld: Müssen beide Elternteile unterzeichnen? (geschieden und getrennt lebend)

Hallo,

Müssen bei einem Antrag auf Kindergeld zwingend beide Elternteile unterschreiben? Das Kindergeld läuft seit jeher auf den Namen des Vaters und soll es auch weiterhin tuen, das "Problem" ist jetzt das die Mutter 50km weit weg lebt. Kann ich mir den Weg bzw. Brief dort hin sparen oder ist ihre Unterschrift zwingend erforderlich?

...zur Frage

Kindergeldantrag wurde abgelehnt?

Ich habe im März den Kindergeld Antrag abgeschickt und heute den "Bescheid" bekommen. Drin steht nun folgendes:

Ihrem Antrag auf Abzweigung des Kindergeldes vom ...... wird nicht entsprochen.

Ihnren wird von unterhaltsverpflichteten Angehörigen .... Bar unterhalt gewährt.

Eine Abzweigung des Kinderheldes an Sie ist deshalb nicht möglich. Zum Barunterhalt gehört auch die Weiterleitung des anteiligen Kindergeldes an Sie."

1. Ich wohne nicht mehr bei meinen Eltern und bin 20 Jahre.

2. Ich wohne bei meinem Freund und dessen Eltern, bekomme aber eben kein Geld.

Warum steht im Brief, dass ich Geld von meinem Vater bekomme, wenn ich eben nichts bekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?