Geht es meinen Meerschweinchen gut?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, 

nichts für ungut, das meine ich jetzt wirklich nicht bös. Aber indem du Meerschweinchen vermehrst und deine Dame kurz nacheinander wieder trächtig ist, machst du dich zu einem sehr verantwortungslosen Halter. Warum sitzt bei deiner Dame denn überhaupt ein unkastrierter Bock? Weil man einmal Babys will? Sowas sollte man seriösen Züchtern überlassen! 

Den Bock kastrieren lassen, mindestens 6 Wochen räumlich(!) von der Dame getrennt halten. Die männlichen Meeri-Welpen ab 250g frühkastrieren lassen. Such dir dazu einen Tierarzt der das auch wirklich kann. Meerschweinchen werden ganz schnell geschlechtsreif, man unterschätzt das leider sehr oft. 

Ein Rat noch: Mach das nie wieder! Dabei kann so viel passieren. Du kannst deinen Tieren und deren Nachkommen so schwer schädigen. Und du nimmst jedem Tier im Tierheim die Chance auf ein neues zu Hause. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CATiLP
10.08.2016, 12:12

Danke für den Rat und nein ich wollte keine Baby aber der Züchter dachte es sind zwei Männchen. Und ich wollte ihn kastrieren lassen aber der Tierarzt war im Urlaub.. Und der nässte Tierarzt ist mehrere Stunden entfernt.. (Mit Bus und Bahn) Das wollte ich ihn nicht antuhen.

0
Kommentar von MissLeMiChel
10.08.2016, 12:35

ja genau der Züchter da merke ich schon wieder..

1

Hallo CATiLP,

Meerschweinchensauen sind kurz nach der Geburt wieder brünstig. Wenn also der unkastrierte Bock noch einen ganzen Tag mit ihr und dem Baby zusammen gesessen hat, dann hat er sie auch wieder gedeckt. Wenn eine Sau direkt nach der Geburt wieder gedeckt wird, nennt man das "nachgedeckt".

Natürlich ist auch das 8 Wochen alte Baby schon lang geschlechtsreif, aber dann würdest du als Laie die Trächtigkeit noch nicht merken. Das Decken ist also schon länger her.

Lass das 8 Wochen alte Böckchen und seinen Vater sofort kastrieren. Setze das "Baby" zu seinem Vater (Bist du überhaupt sicher, dass das Baby ein Bock ist? Wenn nicht, bring sie in getrennten Transportboxen zum kastrieren, der Tierarzt wird es erkennen. Wenn es tatsächlich ein Böckchen ist, lässt du ihn bei seinem Vater, dann können die beiden ihre 6 Wochen Kastrationsfrist zusammen absitzen, wenn es ein Mädel ist, kann sie zur Mutter zurück.)

Deine Sau sitzt dann die nächsten ca. 2 Wochen alleine, das ist nicht optimal, aber besser, als wieder nachgedeckt zu werden.

Wenn der Wurf da ist, gehst du am besten direkt zu einem Tierarzt, einer Notstation oder einem seriösen Züchter und lässt die Geschlechter der Babies bestimmen. Wenn du mir verrätst, wo du her kommst, kann ich dir eventuell jemanden nennen, an den du dich in deiner Gegend wenden kannst.

Erkundige dich schon jetzt nach Tierärzten, die Frühkastrationen bei Meerschweinchen machen. Das tun nämlich leider nur sehr wenige. Nimm bitte auch im Zweifelsfall in Kauf, eine weitere Strecke dahin zu fahren, den Schweinchen schadet das nicht.

Eine richtige Frühkastration findet zwischen dem 14. und 21. Lebenstag eines Böckchens statt. Vor der Geschlechtsreife, mit idealerweise ca. 220g.


Wenn du die Böckchen hast frühkastrieren lassen, kann der Wurf nämlich bei Mama bleiben.  Und du kannst dann in Ruhe schauen, wieviele und welche Schweinchen du in welcher Konstellation behälst.  (Denn du weißt ja jetzt noch nicht, wieviele Babies da nun kommen.)

Viel Glück für deine Sau.

Viele Grüße

Saskia


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8 Wochen ist für MS schon alt genug. Nager vermehren sich recht schnell, und ihre Geburt bekommen sie eigentlich selber gut hin...Bloß hast du irgendwann ziemlich viele Meerschweinchen ;)
Vielleicht denkst du mal über eine Kastration nach...
Viel Spaß mit den Kleinen :)
Gruß
JM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CATiLP
10.08.2016, 12:02

Danke und werde ich machen :D

1
Kommentar von JustusMorgan
10.08.2016, 12:03

Gern, und viel Glück!

0

die bekommen junge wie nix, guck mal schön das die kastriert und separiert werden, und zwar sofort, sonst hast du die invasion zu hause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann man denn unkastrierte Tiere zusammen halten?! Bist du mal in ein Tierheim gegangen und hast dir das Leid angeguckt?! Hast du dich mal umgesehen und dir das Leid angesehen?!
Herzlichen Glückwunsch du gehörst zu den vielen dummen Tierquälern! 😤
Aber bitte stell nicht so eine Frage denn deine Tiere sind dir egal und du hast keine Ahnung! Da bringt das hier nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyJenna
10.08.2016, 16:43

Hallo , wie gesagt hat sie noch keine Erfahrung . Man muss auch nicht gleich beleidigen . Klar , es war nicht richtig was sie getan hat ... aber netter ist immer besser :) Lg Jenna

1
Kommentar von MissLeMiChel
10.08.2016, 17:33

da braucht man keine Erfahrung einlesen und Ernsthaftigkeit reicht vollkommen! ich hoffe du lässt wenigstens eine Abtreibung vornehmen oder besser du verkaufst sie als Futtertiere, auch wenn dir das bestialisch vorkommen mag,

0

Was möchtest Du wissen?