Geht es jemanden auch so blöd?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir geht es schon mein ganzes Leben so, aber ich habe deshalb nie geweint. Weißt du, es gibt drei Arten von Menschen. 1. Die Beliebten, die zehn Freunde an jedem Finger haben. 2. Die weniger Beliebten, die ein paar Freunde haben. 3. Die Außenseiter und Freaks, die keine Freunde haben und einfach nur deshalb geduldet werden, weil man sie nicht töten darf. Du gehörst zur zweiten Gruppe, ich zur letzten. Das muss man akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eyman95
12.10.2016, 18:37

wer so denkt... man ist für das verantwortlich was man erreichen will. Wems genügt okay aber selbstmitleid hat noch nie geholfen und wird es auch nicht .

0

Guten Abend.

1)Ich hatte sowas noch nicht wirklich. Trotzdem finde ich man braucht nicht viele Freunde. Einige sind eh immer link oder nutzen einen aus. Spreche da echt aus Erfahrung. Heutzutage ist das leider echt schwer die Richtigen Freunde zu finden. 

Zu Frage 2) Ich weiß nicht was du gerne so tust, aber man kann seine Hobbys verfolgen(Fußball, Handball, Lesen etc.), unter anderem Spiele spielen (Pc,PS3/4 usw.). Du kannst auch versuchen in die Stadt zu gehen oder über Instagram Kontakte zu knüpfen. Meist geht das am besten auf Spielplätzen oder in Parks.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Wenn du jemanden zum schreiben brauchst, kannst du gerne auch mir schreiben.

Grüße,

CF

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundelover1301
12.10.2016, 18:40

Danke aber ich finde einfach niemanden. Nicht in Parks, nicht auf Instagram, einfach nirgendwo... Und ich hab keine so zocker Teile:( deswegen kann Chance leider auch nicht zocken

0

Hi :)

Also ich verstehe dein Gefühl auf jedenfall!! Und durch den Umzug, kann es schon mal passieren, dass man Freundschaften aufgibt, bzw. man sich aus den Augen verliert. Auch wenn das manchmal ein schleichender Prozess ist. Und ich kann es auch verstehen, dass du nachdem du diese Bilder gesehen oder diese Sprüche gelesen hast, du noch trauriger bist als zuvor.

Versuch einfach zu sehen, was du hast. Und nicht das, was dir fehlt. Auch wenn das jetzt einfach klingt, ist es oft schwer.

Was du dagegen tun kannst? Versuche neue Menschen irgendwo kennen zu lernen, mit denen du dich auch mal Treffen kannst, ist zwar nicht unbedingt der einfachste Weg, aber vielleicht hilft es dir, in einen Verein zu gehen? 

Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundelover1301
12.10.2016, 18:36

Habe ich auch schon versucht. Aber es geht nicht. Und ich kenne nie irgendwelche Leute kennen:( Ich bin in den Chor gegangen, ich bin überall rausgegangen aber ich treffe niemanden und lerne niemanden kennen 

1

Was möchtest Du wissen?