Geht es bei Frauen nicht darum zu tun was die Dating Psychologen bei YouTube sagen, sondern einen guten Beruf und ein dickes Konto zu haben?

11 Antworten

Ganz ehrlich:

Hör nicht auf selbsternannte YouTube "Psychologen", warum sollte man denen auch trauen. Wären sie Seriös würden sie sich garantiert nicht auf YouTube herumtreiben.

Wenn einer Frau nur dein Beruf und dein dickes Konto wichtig ist, dann ist sie die Falsche.

Man verliebt sich in den Charakter, nicht in das Portemonnaie, den Job oder seine Naivität auf YouTube Psychologen zu vertrauen.

Ich als "Mitglied" der "Weiblichen Spezies" kann dir sagen, das Schüchternheit nicht unnatraktiv macht, wenn dir soetwas jemand sagt ist sie es nicht wert, merk dir das. Solltest du allerdings solche "Vorurteile" haben ist es kein Wunder, dass du dir Hilfe bei "YouTube Dating Psychologen" suchst, denn das ist ziemlich Naiv.


Hallo MagicNutella,

mal aus der Sicht einer Frau geschildert

Oftmals ist es mit dem guten Beruf und dem dicken Konto eine selbsterfüllende Prophezeiung. Bei dem Gespräch wird dann immer und immer wieder die Arbeit erwähnt. Das ist mir erst neulich passiert.

Nun sind die Frauen unterschiedlich. Es gibt Frauen, die achten auf das Konto.

Es gibt aber Frauen, die achten nicht darauf. Nun zurück zu dem Beispiel: Der Kerl, der nur von der Arbeit erzählt hat, hat mich gelangweilt. Als er mich nach einem weiteren Treffen gefragt habe, musste ich ihn enttäuschen.

Im Grunde lernen Männer, die meinen mit Geld und/oder Beruf Frauen zu beeindrucken auch nur diese Frauen wirklich kennen. Die Anderen wenden sich anderen Männern zu.

Was die Selbstsicherheit betrifft: Wirklich Schüchterne haben es grundsätzlich schwer jemanden zu finden, denn sie vermeiden Augenkontakt und sprechen niemanden an. Jemand, der mir nicht in die Augen sieht, signalisiert mir, dass er (oder sie) keinen Kontakt wünscht.

Allerdings ist es ein Mythos, dass die Ansprache perfekt sein muss. Egal ob man sich verhaspelt oder der Meinung ist falsch angefangen zu haben, das ist kein Beinbruch. Wenn sich die Frau darüber lustig machen sollte, sagt das in meinen Augen mehr über die Frau aus als über den Mann.

Allerdings würde ich sogenannte YouTube-Psychologen mit Vorsicht betrachten.

Oftmals ist einem schon geholfen die Partnersuche etwas entspannter anzugehen.

Oh man, ich glaube du solltest keinen Psychologen auf Youtube zusehen, sondern vielleicht mal selbst mit einem Psychologen reden, mir scheint, du hast ein Problem (alleine wenn ich mir deine Fragen ansehe).

Bleib mal locker, mach dir keinen Druck eine Frau zu finden. Ich habe meine erst gefunden, da war ich 27, jetzt haben wir ein Haus und ein Kind. Und das ganz ohne Dating-"Profis" oder Psychologen.

Vergiss diese "Datingplattformen", die sind der größte Schrott überhaupt. Es ist mittlerweile schon aufgetaucht, dass ca. 20 % der Frauenprofile Männer sind.

Such dir jemand ECHTES, jemanden mit dem du Face to Face reden kannst.

Wegen deiner Schüchternheit würde ich mal zu einem Psychologen gehen, ganz ehrlich und nicht böse gemeint.

Was möchtest Du wissen?