Geht es auch mit einer 4 in Mathematik?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt jetzt auf das Bundesland und die Schule an !

In manchen Bundesländern brauchst Du mindestens einen Schnitt von 3,5 in den Hauptfächern und andernorts suchen die Schulen bei Bewerberüberhang selbst aus oder gar beides.

Ich würde mich trotzdem erst mal bewerben und gleichzeitig eine Alternativstrategie entwickeln. In NRW könntest Du die 10. Real freiwillig auf Antrag wiederholen, besser wäre aber wohl das auf einem Berufskolleg zu tun. In NRW könntest Du das mit der Berufsfachschle vom Typ II (1 Jahr).

Das verbessert natürlich Deine Chancen für eine FOS aber auch für eine Berufsausbildung enorm. Bei einer Berufsausbildung würde Dir dieses eine Jahr sogar u.U. angerechnet ! Du bist bis 18 eh' schulpflichtig !

Bis zum Schuljahresende ist aber noch etwas Zeit. Vielleicht besorgst Du Dir mal ein passendes Mathe-Buch zum Selbstlernen z.B. bei stark-verlag.de .

Hier noch ein nützlicher Link für Mathe:
http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/grundkurs-mathematik/grundkurs-mathematik102.html

In Deutsch kann man oft mit perfekter Zeichensetzung seine Note verbessern. Das kannst Du unter orthografietrainer.net ->Übungen >Kommasetzung interaktiv pauken. Immer auf das Wort klicken, hinter dem Du ein Komma setzen möchtest.

Kommentar von askevery
27.10.2016, 18:10

Ich bin in Köln und wollte hier zur höheren Berufsfachschule um danach noch an der technischen Fachhochschule zu studieren. trotzdem Danke für deine Hilfe.

0

Du kannst dich auf jeden Fall anmelden, nur solltest du dir noch eine andere Möglichkeit suchen 🤔
Viel Glück und LG
Luzie

Kommentar von askevery
27.10.2016, 15:41

sicher weil mein Lehrer hat gesagt das ich minimum eine 2 brauche....

0

ich würde mir leider nicht all zu große hoffnungen machen :/ der schnitt sollte bei den hauptfächern mindestens 3,0 sein und meistens liegt er bei 2,6 (bei meiner schule sogar bei 2,3) :/ du kannst dich nur noch verbessern

Kommentar von askevery
27.10.2016, 15:47

aber ich mach ja kein vollabi sondern nur fachabi um danach auf die Fachhochschule zu gehen....geht das wirklich nicht???

0

Hallo,

versuch es mal. Oft nehmen sie einen trotzdem, wenn der Rest stimmt. Allerdings solltest du noch Alternativen einplanen, da man sich nie sicher sein kann und da eine zweite und 3 Möglichkeit oft ganz praktisch ist. 

Ich wünsch dir viel Glück.

LG SarahTee

Hallo!

Ich würde es zumindest einmal probieren, dass du dich auf dieser Schule anmeldest, jedoch solltest du dann in Mathematik, Deutsch und Englisch Gas geben. Damit du dann wenigstens beim Jahresabschlusszeugnis glänzen kannst.

Und dann hast du nur noch zwei Möglichkeiten, wenn es nicht klappen sollte:

1. Dir etwas anderes suchen

2. Nochmals das Jahr wiederholen und die Noten verbessern, dann hast du danach bessere Chancen dort aufgenommen zu werden.

Liebe Grüße, CarolaA.

Bei uns an der Schule brauchte man in jedem Hautpfach eine drei ohne Ausgleichsmöglichkeit. Leute mit einer 4 wurden zu einem EInstufungstest gejagd und dann einzeln noch zugelassen.

Frag einfach mal bei Deiner "Wunschschule" nach.

Bei Bautechnik ist Mathe aber grundsätzlich recht wichtig. Daher solltest Du in dem Fach auch ganz gut sein. Wenn Du da hinwillst solltest Du mal etwas an deinen Grundlagen feilen.

Kommentar von askevery
27.10.2016, 15:43

also könnte ich theoretisch mit einer 4 in allen Hauptfächern aufgenommen werden???

0

Was möchtest Du wissen?