Geht eine Scharmbein Entzündung von alleine weg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ob eine Schambeinentzündung vorliegt und von alleine weg geht, wird Dir der Arzt sagen. Die Googelei macht eher krank als informiert, und manche Antworten, die Du hier bekommen kannst, werden Dich eher panisch machen, als hilfreich sein. Also warte den Arzt ab, Dein bestes Stück wird Dir bis dahin nicht abfallen.

Eine Schambeinentzünding ("Scham" ohne "r", hat mit "Charme" nichts zu tun) gehört nicht gerade zu den häufigsten Erkrankungen "da unten" (hast Du Dich vielleicht im Turnunterricht gestoßen?), aber wenn Du ohnehin bald einen Termin beim Urologen hast, weißt Du ja bald mehr.

Alles Gute!

Ja, wenn du schon gegoogelt hast, dann hast du sicher bemerkt, daß das "Schambein" und nicht "Scharmbein" heißt.

Bist du aktiver Sportler? Denn eine Schambeinentzündung kann jemanden treffen, der aktiv und viel Sport treibt.

Wenn du Schmerzen im Genitalbereich hast, am Penis wie du schreibst, halte ich das nicht für eine solche Entzündung.

Doch dein Urologen wird dir alles weitere sagen.

Schambein meinst du bestimmt.

Ich glaube das Schambein (der Knochen unter der behaarten Zone direkt über dem Penid Richtung unterbauch!!!!!)kann nix dafür. Zieh engere Slips an, so dass das beste Stück (Penis!)ruhig in bevorzugter Ecke liegt, es könnte einfach ein gewisser die Basis strapazierender Stress sein. Geht wieder weg, bestimmt

warte einfach den termin ab. irre machen bringt nix

Das wird dir dein charmanter Urologe sagen.

Was möchtest Du wissen?